Apfel/Backen/Kuchen/Torte/Rezepte

[Rezept] Lockerer Apfel-Blechkuchen mit Sahne-Teig

Apfel-Blechkuchen mit Sahne-Teig

(dieser Kuchen ist schnell zubereitet, sehr locker und schmeckt auch am nächsten Tag noch genauso gut  – wenn dann noch etwas übrig ist ;-)):

Zutaten:

ca. 800 g Äpfel, 4 EL Zitronensaft,

2 Becher Schlagsahne (oder H-Sahne)

200 g Zucker, 1 P. Vanillinzucker

1 TL Zitronenschalenabrieb

375 g Mehl, 1 P. Backpulver,

5 Eier

Guss: 100 g Butter, 4 EL Milch, 80g Zucker, 1 P. Vanillinzucker, 60-80 g Mandelblättchen

Zubereitung:

Äpfel schälen, vierteln, entkernen, in Spalten schneiden und mit Zitronensaft beträufeln.

Für den Teig die Sahne mit Zucker, Vanillinzucker und Zitronenschalenabrieb mischen und halbsteif schlagen. Die Eier nacheinander unterrühren. Mehl mit Backpuler mischen, kurz unterrühren.

Teig auf ein tiefes, gefettetes Backblech gebenn. Mit den Apfelspalten belegen. Im vorgeheizten Backofen bei 180° Umluft für 15 Minuten backen.

Apfelkuchen mit Sahneteig, kl 001

In der Zwischenzeit für den Guss die Butter in einem kleinen Topf schmelzen, Zucker und Milch zugeben, aufkochen, die Mandeln unterrühren. Masse nach den 15 Minuten auf dem Kuchen grob verstreichen. Weitere 15 Minuten backen.

Apfel-Blechkuchen mit Sahneteig

Wer mag, kann den Kuchen nach dem Backen noch mit Zimt-Zucker bestreuen oder vor dem Servieren mit Puderzucker.

Apfelkuchen (Sahne-Teig) kl. 2011-10-07 003

Es grüßt herzlich,

Birthe

Advertisements

ich freue mich über Eure Kommentare:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s