Basilikum

Basilikum-Pesto: 2 Knoblauchzehen, 30 g Pinienkerne und 2 Bund Basilikumblätter im Mixer pürieren. 80-100 ml Olivenöl dazugeben und weitermixen, bis das Pesto cremig ist. Salzen, pfeffern. 50 g geriebenen Pecorino unterrühren. Pesto in ein Glas (mit twist-off-Verschluss) füllen, mit Olivenöl bedecken. Glas verschließen, kühl stellen. Haltbarkeit: ca. 4 Wochen (oder im Tiefkühlschrank ca. 6 Monate). Passt zu: Pasta, auf Brot, als Würze für Dips.

 

Basilikum selber ziehen: ganz einfach

ich freue mich über Eure Kommentare:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s