Alltags-Küche/Januar/Kochen/Laktosefrei/Party-Hits/Rezepte/Schnell gekocht/Winter

Rezept: Hackbraten (Hackfleisch-Pizza) vom Blech

Diese „Hackfleisch-Pizza“ vom Blech ist ideal für Gäste oder für eine Party – oder natürlich „einfach so“ ;-).

Hier das Rezept:

Hackbraten (Hackfleisch-Pizza) vom Blech

====================================

Zutaten (für 1 Blech, reicht für ca. 5-8 Personen)

Für die Grundmasse:

1,5 kg Hackfleisch (nur Rindfleisch oder gemischt)

1 altbackene Semmel (oder 2 Toastbrotscheiben)

2 Eier

1 große Zwiebel

2-3 Paprikaschoten

2 EL Senf

1 TL Salz

Pfeffer, evtl. Gemüsebrühepulver

1-2 EL Öl

Für den Belag:

4 Paprikaschoten, verschiedene Farben

1 große Zwiebel

1 Glas Pilze in Scheiben (oder 500 g frische Pilze)

1 Glas/Dose Maiskörner

5 frische Tomaten

Für die Soße:

500 ml Tomatensoße (fertig gewürzt, z.B. mit Kräutern)

200 ml Sahne

Etwas Chilipulver oder Chiliflocken

200-300 g geriebener Käse

Salz, Pfeffer

Zubereitung:

1. Hackmasse:

1a) Für die Hackmasse das Brötchen/Toastbrot einige Minuten in Wasser einweichen, ausdrücken. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Die Paprikaschoten entkernen und ebenfalls in feine Würfel schneiden. Hack mit Zwiebel- und Paprikawürfeln mischen, Eier, Senf, Salz und Pfeffer zufügen und alles gut – zum Beispiel mit den Händen – vermischen.

1b) Die Masse auf ein möglichst tiefes Backblech geben und gleichmäßig verteilen.

2. Für den Belag:

2a) Mais und Pilze abgießen in einem Sieb abgießen. Vewendet man frisch Pilze, diese putzen und in Scheiben/Stücke schneiden.

2b) Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln andünsten, die Paprika zufügen und alles ca. 5 Minuten dünsten, ggf. die Pilze zufügen und weitere 5 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer und ggf. Gemüsebrühepulver würzen. Den abgetropften Mais und ggf. die Pilze aus dem Glas/Dose zufügen und unterrühren. Nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2c) Diese Masse gleichmäßig auf dem Backblech verteilen.

2d) Die Tomaten in Scheiben schneiden und auf dem Blech verteilen.

3. Soße:

3a) Die Tomatensauce (ich verwende meine selbstgemachte, eingekochte Soße) mit der Sahne vermischen, mit Salz, Pfeffer und Chili würzen. Etwa 100 g geriebenen Käse unterrühren. Die Soße über das Hackfleisch mit Belag gießen und verteilen.

Variante: Für die Soße kann man anstelle der Tomatensoße natürliich aus passierten Tomaten eine Soße frisch herstellen, indem man Gewürze und Kräuter zugibt.

Variante 2: Anstelle des Gemischs aus Tomatensoße-Sahne kann man auch 375 ml Tomatensoße mit einer Flasche fertiger Chilisoße (=125 ml) und 200 ml

4. Den restlichen Käse gleichmäßig auf dem Blech verteilen.

5. Im vorgeheizten Backofen bei 170-180°C Umluft für ca. 45-50 Minuten backen.

Dazu passen z.B. Kartoffelgratin, Salate, Baguette, Kräuterbutter…

Je nach Beilage reicht ein Blech für 5-8 Personen und ist somit prima für Gäste oder eine Party geeignet.

Guten Appetit!

Ein Kommentar zu “Rezept: Hackbraten (Hackfleisch-Pizza) vom Blech

ich freue mich über Eure Kommentare:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.