Garten NE/Garten-Tagebuch/Garten-Tagebuch 2017/Herbst/Oktober

[Garten NE] Tagebuch Herbst 2017 – Ringelblumen und sonstige Blüten… !

Im Garten NE sieht es zur Zeit recht leer aus – zumindest im Gemüsebeet…

Hier habe ich heute noch etwas Unkraut gezupft und mich gewundert, dass der Knoblauch, den ich am 22. September gesteckt habe, noch nicht ansatzweise zu erblicken ist… Aber er kommt noch, früher oder später, da habe ich gar keine Bedenken….!

Im Blumenbeet hingegen haben die jungen Ringelblumen, die sich selbständig wieder ausgesät haben, für einen schönen grünen Teppich gesorgt – einige stecken sogar vorwitzig ihre Blüten hervor :-).

***

***

 

Aber nicht nur die Blüten der Ringelblumen gibt es -noch- zu bewundern, auch die Stockrose hat tatsächlich noch zwei unermüdliche Blüten, außerdem noch einige wenige Löwenmäulchen…:

***

***

Im hinteren Gartenteil wachsen der im November  2015 gesetzte Walnussbaum und die essbare Kastanie – sie sind inzwischen fast 1,50 mtr. hoch :-):

***

Beide benötigen nun dringend einen festen, dicken Pfosten…!

So, nun will ich bei Gelegenheit nur noch die Brombeeren schneiden und anbinden, dann ist Garten NE „winterfertig“ ;-).

Herzliche und herbstliche Grüße, Birthe 🙂

Advertisements

2 Kommentare zu “[Garten NE] Tagebuch Herbst 2017 – Ringelblumen und sonstige Blüten… !

  1. Liebe Birthe,
    ich bin öfter hier bei Dir zu Gast, denn Dein Blog ist immer wieder sehr interessant, und ich schaue sehr gerne hier rein.
    Mein heutiger Besuch hat allerdings einen ganz bestimmten Grund. Ich habe bei Anja gelesen, dass Du auch Probleme mit dem Zünsler hast.
    Ich hatte dazu schon im vorigen Herbst eine Kolumne veröffentlicht (bei uns treibt der Zünsler schon länger sein Unwesen), und jetzt aufgrund vieler Betroffener in der Bloggerwelt einen diesbezüglichen Post auf meinem Blog eingestellt. Er bietet Lösungsmöglichkeiten und Alternativen. Du findest ihn unter folgendem Link:
    http://heidis-gruene-ecke.blogspot.de/2017/10/meine-lieben-vielleicht-habt-ihr-bei.html

    Alles Liebe
    Heidi

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Heidemarie, vielen Dank für Deinen Kommentar und den Link – sehr hilfreich , wenn auch -noch- nicht für mich. Es scheint wohl nicht der Zünsler, sondern ein Pilz zu sein. Habe gedüngt, nun treiben sie wieder grün aus… Ob es aber auf Dauer hilft… ?
      Ich hoffe sehr, dass uns der Zünsler erspart bleibt, ansonsten weiß ich aber nun wenigstens, was ich dann versuchen kann :-).
      Ganz herzliche Grüße, Birthe 🙂

      Gefällt mir

ich freue mich über Eure Kommentare:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s