Deko/Garten Allgemein/Garten NE/Garten-Shopping/Garten-Tagebuch/Garten-Tagebuch 2015/Herbst/November

[Garten NE] Neu gepflanzt: Walnussbaum, Esskastanie, Haselnussbaum (8.11.2015)

Herbst ist Pflanzzeit  – und so nutzte ich die Gelegenheit, einige Bäume – im Moment noch „Bäumchen“ zu pflanzen – im Garten NE ist genügend Platz …. Die bestellten Pflanzen kamen vor einigen Tagen in einem Riesenkarton an, der gerade so in mein Auto (Modus) passte – mit Sitz nach vorne schieben, umklappen usw. ;-).

Garten NE Bäume gesetzt Walnussbaum, Haselnuss, Essmarone 5.11.15 2015-11-05 001

Ich war ja schon ein wenig erstaunt über die Größe/Höhe der Esskastanie, die bereits fast einen Meter hoch ist und reichlich Laubwerk besitzt. Auf jeden Fall werden nun noch  einige bis viele Jahre vergehen, bis von Walnuss und Kastanie die ersten Früchte zu ernten sind, aber irgendwann muss man ja pflanzen, sonst wird es ja nie etwas, nicht wahr? ;-). Bei der Haselnuss wird es wohl nicht gar so lange dauern, in 2-3 Jahren werden hier sicherlich die ersten Nüsse zu erwarten sein…

  1. Haselnuss (Strauch) – Corylus avellana:

Haselnuss Garten NE gesetzt 8.11.2015

 

2) Walnussbaum – Juglans regia:

Walnuss, Garten NE gesetzt 8.11.2015

3) Esskastanie / Marone – castanea sativa: – bereits ein recht hohes Bäumchen von fast 1 mtr. Höhe. Bis die ersten Maronen zu ernten sind, werden wohl einige Jahre vergehen…

Esskastanie gesetzt Garten NE 8.11.2015

Nun bin ich gespannt, wie die „Bäumchen“ sich entwickeln werden…!?

 

Advertisements

7 Kommentare zu “[Garten NE] Neu gepflanzt: Walnussbaum, Esskastanie, Haselnussbaum (8.11.2015)

ich freue mich über Eure Kommentare:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s