Frühjahr/Garten NE/Garten-Tagebuch/Garten-Tagebuch 2022/Gesät/Im Garten/Mai

Gartenrückschau und Ernteticker KW19-2022, 09.-15. Mai 2022

Heute mein Garten-Rückblick auf die vergangene Woche (KW 19-2022, 09.-15. Mai 2022): Auch diese Woche wurde einiges im Garten gewerkelt – im Mai ist einfach immer etwas zu tun… Buschbohnen wurden im Bauerngarten gesät. Die Eisheiligen sind offensichtlich ausgefallen und Frost ist wohl nicht mehr zu erwarten.

Auch einige Feuerbohnen habe ich an ein Rankgerüst gesät.

Einige vorgezogene Sonnenblumen habe ich im heimischen Garten verteilt: Große, kleine, verzweigte… ;-).

Im Garten NE habe ich mal wieder für Ordnung gesorgt und das Rosen-Geißblatt-Beet „gesäubert“ bzw. einfach fast alles entfernt, was sich hier über die letzten Jahre selbst ausgesät hatte – dies waren hauptsächlich Vergissmeinnicht und Disteln… Hier will ich in den nächsten Tagen einige Blumensamen aussäen nach Art „Blumenwiese bzw. Blumenbeet“ ;-).

Oma’s Bollerwagen hat (s)einen wohl endgültigen Standort gefunden: Mitten in der Blumenwiese :-). Ich habe ihn mit Erde gefüllt und einige Pflanzen eingesetzt. Mal schauen, wie er sich entwickelt….

Von Oma haben wir auch ein paar alte Zinkwannen übernommen. Eine davon – die größte, habe ich nun für ein Sandarium für Wildbienen verwendet, das nun ebenfalls auf der Blumenwiese steht. Näheres folgt in den nächsten Tagen ;-).

Im Klostergarten sah es übel aus… Da wir ja über den Winter viele Samenstände für die Vögel stehen lassen, samen sie sich auch selbst aus. Das wurde nun etwas zu viel und ich musste viel entfernen, hauptsächlich Karde und Mohn.

Außerdem habe ich einige neue Gamanderpflanzen gesetzt, die auf Dauer als blühende und immergrüne Umrandung dienen sollen.

Aussaaten: Neue Gurken mussten ausgesät werden – irgendwie sind von meiner letzten Aussaat nur sehr wenige angegangen… Also schnell noch einmal Gurke Tanja und Sensation in Töpfen ausgesät… Hier ein Überblick über meine erfolgten Aussaaten:

Aussaat-/Pflanz-Tagebuch KW 19, 09.-15. Mai  2022

Menge Arbeit Art Name/Sorte  
4 R. Direktsaat Buschbohnen Purple Tepee 10.5.22
1 R. Direktsaat Buschbohne Saxa 10.5.22
einige Direktsaat Feuerbohne Preisgewinner 10.5.22
6×2 Aussaat Gurke Tanja 10.5.22
1 R. Aussaat Gurke Sensation 10.5.22
         
         
         
         
         

Dies waren also die wichtigsten Arbeiten in der vergangenen Woche –

Die Buschtomaten habe ich übrigens immer noch nicht aus dem Gewächshaus geholt – die Eisheiligen sind zwar mehr oder weniger ausgefallen, aber es sind Unwetter für diese Woche gemeldet. Da im Gewächshaus noch Platz ist, warten wir einfach noch eine Woche…. ;-).

Viele Grüße aus dem Garten und eine schöne Woche für Euch !

Werbung

6 Kommentare zu “Gartenrückschau und Ernteticker KW19-2022, 09.-15. Mai 2022

  1. Omas Bollerwagen sieht nun noch schöner aus und diese alten Zinkwannen machen sich auch ganz toll in deinem Naturgarten, liebe Birthe. Machte nur die Erfahrung, dass sich darin das Wasser staut wenn keine Löcher für den Abfluss vorhanden sind und das ist nicht wirklich gut, egal was man darin für draußen plant.
    Liebe Grüße und hab noch einen schönen Tag 🍀🌺☀️

    Gefällt 1 Person

    • Guten Abend, liebe Hanne,
      dankeschön für Dein Lob :-). Klar, ohne Löcher staut sich das Wasser, zumal wenn es draußen im Freien ohne Überdachung steht. Deshalb haben wir vorher auch etliche Löcher hineingebohrt, damit es abfließen kann.
      Mal schauen, ob es angenommen wird ;-).
      Ganz liebe Abendgrüße zu Dir, Birthe

      Gefällt 1 Person

  2. Joa, die ließe ich auch noch drin. Wäre ja zu schade. Min Öllen hat sich“als Frustkauf“ (Ich weiß zwar nicht welchen und warum Frust) ein zusätzliches Tomatenzelt gekauft und aufgestellt. Wenn dann die Tomaten besser reifen, soll es ja recht sein. Ich habe heute auch in jeder freien Minute im Garten gewühlt. Macht einfach Spass. Dir noch einen schönen Abend. Birgitt

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Birgitt,
      Tomatenzelt hört sich doch gut an – besonders nach dem „tollen“ Sommer 2021. Dort sind sie bei Regen immerhin geschützt und stehen immer schön warm….
      Abwarten, ich wünsche Euch eine reiche Ernte !
      Ich habe meine Buschtomaten heute nach draußen auf die Terrasse gebracht, hoffentlich war das die richtige Entscheidung, es ist Regen bzw. Gewitter gemeldet für das Wochenende…
      Im Garten wühlen macht -meistens- Spaß – so soll das auch sein :-))).
      Liebe Abendgrüße, Birthe

      Gefällt 1 Person

    • Hallo Nati,
      hier haben sie „besonders gestört“ ;-). Die Vergissmeinnicht waren einfach nur unansehnlich, es ist ihnen dort einfach zu sonnig. Der Mohn ist auch in der Blumenmischung… Wir werden sehen, was nun wächst ;-).
      Danke Dir und auch für Dich liebe Abendgrüße, Birthe

      Gefällt 1 Person

ich freue mich über Eure Kommentare:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..