Apfel/Fotos/Garten-Tagebuch 2021/Gurken/Im Garten/Jahresverlauf:/Naturgarten/September/Sommer/Sonstiges/Tomaten

Gartenrückschau und Ernteticker KW36-2021, 06.-12.Sept. 2021

Heute mein Garten-Rückblick auf die vergangene Woche (KW 36-2021, 06.-12.09.2021):

Das Wetter war diese Woche spätsommerlich schön, bis auf den Freitag, an dem es geregnet hat…

Herr B. und ich waren diese Woche in Urlaub in Füssen im Ostallgäu (Bericht folgt) und genossen dort das schöne Wetter.

Gestern, Montag, 13.9.21 sind wir zurückgekehrt und bei meinem ersten Rundgang musste ich feststellen: Es ist herbstlich geworden…!

Der Kirschbaum verliert bereits viele Blätter und auch der wilde Wein färbt sich bereits rötlich…

Im Kirschbaum hängt eine Vogelfutterglocke, sodass sich auf der Wiese darunter entsprechend heruntergefallenes Futter befindet… Heute konnte ich einen Eichelhäher beobachten:

Zu weit weg… also etwas näher heran:

Ich schweife ab… ;-). Auch das Laub des wilden Weines verfärbt sich langsam:

***

Im Gewächshaus sind tatsächlich noch viele Tomaten nachgereift und es gibt immer noch reichlich Früchte zu ernten – trotz Braun- und Krautfäule – super !

Die Gravensteiner Äpfel sind nun fast abgeerntet – kaum einwandfreie Früchte, sondern alle in irgendeiner Form „gemackt, z.B. durch Würmer oder faule Stellen – sodass sie sich quasi nicht lagern lassen, auch nicht für kurze Zeit. Sie lassen sich aber sehr gut zu Apfelmus verarbeiten oder schmecken super in Pfannkuchen o.ä.

Der Hokkaido-Kürbis ist gut gewachsen – Mehltau macht ihm  nun auch zu schaffen, aber die Früchte sind stabil und wachsen:

Zucchini wurden in unserer Abwesenheit nicht geerntet – entsprechend riesig sind sie inzwischen 😉 – heute gabe es dann Zuchiniröllchen 😉 – Rezept folgt…

Das Hochbeet hat sich kaum verändert – alles ein wenig größer… ;-). Die Kapuzinerkresse leuchtet auf jeden Fall von weither:

Die Aussaaten der vergangen Woche(n) wurden gut gegossen (DANKE!) und sind entsprechend gut angegangen und gewachsen- super !

Nun heißt es wieder : Überall nach dem Rechten sehen, Unkräut jäten usw… Dabei kann man dann gut sehen, wie sich alles entwickelt hat – schön !

Zum Abschluss noch ein Foto der blühenden Fetthenne – ein wahrer Insektenmagnet übrigens… 😉 :-):

Herzliche Grüße aus dem Garten und eine weitere schöne September-Woche !

2 Kommentare zu “Gartenrückschau und Ernteticker KW36-2021, 06.-12.Sept. 2021

  1. Hallo Birthe
    Eine Woche macht schon viel aus.
    Ich schaffe es im Moment auch nur an den Wochenenden im Garten vorbei zuschauen und jedes Mal zeigt sich mir ein anderes Bild.
    Ich hoffe ihr konntet euch im Urlaub gut erholen.
    LG, Nati

    Gefällt 1 Person

ich freue mich über Eure Kommentare:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.