Garten-Tagebuch 2019/Gurken/September/Sommer

WW und Rückblick KW 36/2019 – 2.-8. September 2019 – Wochenwetter Birthes Garten

Wetter und Rückblick der vergangenen Woche (KW 36 – 02.-08.09.2019)

 

Was gibt es Neues im Garten:

Die Temperaturen sinken meist unter 10°,

Die Tomaten reifen nur spärlich, die Outdoor-Buschtomaten, die auf der Terrasse in Töpfen wachsen, haben alles gegeben. Diese Woche habe ich bereits 6 Tomatenstöcke aufgelöst und geleert. Ich bin mit der Ernte zufrieden – jede Menge Ketchup und Tomatensoße haben den Weg in die Vorratsregale gefunden. Trotzdem: Das Jahr 2018 war ertragreicher.

Die Gurken musste ich diese Woche entfernen – keine Früchte mehr, nur  noch Mehltau. Insgesamt habe ich ca. 10 Gurken geerntet – ein schwaches Gurkenjahr !

Zucchini ernte ich nach wie vor – aber auch hier ist bereits quasi von Anfang an Mehltau zu finden. Eine Pflanze habe ich inzwischen entfernt. Mit der Ernte bin ich zufrieden, auch wenn sie nicht überboardend war…

Buschbohnen wachsen nach wie vor – die Ernte läuft…. Reichlich wie nie :-)

Wassermelone: Meine Mini-Wassermelone trägt zwar zwei Früchte, diese sind jedoch winzig und werden wohl nicht mehr ausreifen

Physalis: Zwei Pflanzen in einem Topf auf der Terrasse – Reichliche Ernte zum Naschen !

 

Kurzum: Kühle Nächte, durchwachsen, mit Regen

Wochenwetterverlauf im Detail:

Tag/Datum Wetter

Nacht-Temp.

Tages-Temp. Niederschl.

Ltr.

.Mo., 02.09.2019 Sonnig 8°C 22°C
Di., 03.09.2019 sonnig 7°C 23°C
Mi., 04.09.2019 bewölkt 8°C 26°C
Do., 05.09.2019 Wolkig, kurze Schauer 7°C 19°C 2
Fr., 06.09.2019 sonnig 8°C 22°C
Sa., 07.09.2019 Regnerisch, leichter Regen 9°C 15°C 2
So., 08.09.2019 Regen 9°C 14°C 30

Die Nachttemperaturen sinken meist unter 10° – schlecht für Gurken, zucchini und Co.

 

11 Kommentare zu “WW und Rückblick KW 36/2019 – 2.-8. September 2019 – Wochenwetter Birthes Garten

  1. Nein, bei uns fiel die Ernte (und fällt noch) reichlicher aus. Tomaten in Hülle und Fülle, Brombeeren wie noch nie, Himbeeren äußerst reichlich. Der Grünkohl steht prächtig. Ohne weiße Fliege, dank der Tagetespflanzen von Thompson und Morgan. Ne wir können nicht klagen.Aber wir hatten auch regelmäßig nass von oben Schöne Woche, Birgitt

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Birgitt,
      na, das hört sich ja erfreulich an ! 🙂 – Super ! Da haben sich Deine Tagetespflanzen ja wahrlich gelohnt !
      Brombeeren gibt es bei uns auch wieder reichlich, den Himbeeren war es zu trocken, aber trotzdem reichlich.
      Interessanterweise steht mein Grünkohl – oder ist es Wirsing …? (4 Pflanzen) inzwischen auch super da – hätte ich nicht gedacht, wollte sie vor Wochen schon herausreißen – gleiches gilt für Rotkohl…. wo ist nur der Kohlweißling geblieben…? Egal, ob Tagetes oder was auch immer:Hauptsache, keine Schädlinge ;-). So kann ich dieses Jahr mal wieder Rotkohl machen… Freue mich schon drauf.
      Und der Regen war jetzt sowas von gut – hätte nie gedacht, dass wir Regen mal so feiern ;-), umsomehr, da es jetzt wieder warm wird. So schön !
      Liebe Grüße, Birthe 🙂

      Gefällt 1 Person

      • Ein paar weiße Schmetterlinge habe ich gesichtet, aber ob es Kohlweißlinge waren, weiß ich nicht. Die brauche ich auch nicht wirklich. Das Taubenschwänzchen ist da. Ein paar Admirale und es waren einige große und kleine Füchse zu sehen. Ansonsten erschreckend wenig. Wir haben das Taschenbuch von Rene Wadas“. Bei uns gibt es jetzt lecker Zwiebel/Knoblauch Sud gegen Rost, Schachtelhalm/Scharfgarbe zur Pflanzenstärke und Rainfarn zur Schädlingsbekämpfung. Gift kommt mir nicht mehr in den Garten. Wir haben das Buch Nachbarn ausgeliehen. Die sind auch umgepolt. Schön nicht. Weiterhin viel Freude am Garten, lG Birgitt

        Gefällt 1 Person

        • Hallo Birgitt, das hört sich ja gut an – bis auf die Tatsache, dass es weniger Insekten zu entdecken gibt.
          Ich dünge auch regelmäßig mit diversen Jauchen. Schneckenkorn oder sonstige Chemie kommt mir auch nicht in den Garten. „Homöopathie für den Garten“ habe ich neuerdings entdeckt und probiere…
          Prima, dass Du sogar Deine NAchbarn angesteckt hast ! :-).
          Liebe Grüße, Birthe

          Gefällt 1 Person

  2. Hallo Birthe, bei mir war die Ernte sehr mager. Die Tomaten würden nun erst reif wenn die Sonne noch etwas Wärme abgeben würde. Dafür das wir sicher fünf Gurkenpflanzen haben war die Ernte da sehr bescheiden und die Sorte gefällt mir gar nicht. Sie haben außen Stacheln und werden ca. 15 cm lang. Alles nicht toll. 🤨

    Gefällt 1 Person

    • Bei den Gurken kommt es sehr auf die Sorte an… ich habe auch noch nicht die „ideale“ Sorte gefunden. Hatte sicherlicih über 10 Pflanzen: selbstgezogen, gekauft, trotzdem mickrige Ernte .
      Stacheln hatten sie zum Glück nicht, aber dafür Mehltau.
      Bei den Tomaten wird sich sicherlich in den nächsten Tagen noch so manches tun – farblich ;-). Es wird nochmal schön warm :-).
      Ich drücke Dir und uns die Daumen, dass die vielen grünen Tomaten noch sonnenreif werden und wünsche Dir einen schöne, sonnige Woche :-). LG Birthe

      Liken

  3. Guten Morgen Birthe.
    Ich hatte bei drei Zucchinipflanzen schon bedenken wie ich die wohl alle verzehren soll. Aber es war dann doch nur eine angenehme Menge.
    Für die Wärme liebenden Pflanzen war dieser Sommer zu kurz.
    Der kalte Mai hat alles nach Hinten verschoben.
    Auch wenn ich mich schon auf den Herbst freue, täten den Pflanzen noch ein paar warme Tage gut.
    Hab einen guten Wochenstart.
    LG, Nati

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Nati,
      ja, der Mai war eindeutig zu kalt… Der September wird jetzt zwar wieder warm, aber die Nächte sind einfach mit unter 10° nix für die „warmen“ Pflanzen… Die warmen Tage kommen jetzt – und auch die Nächte werden nochmal wärmer – hoffen wir mal, dass Tomaten und Co. nun noch ausreifen ;-).
      Ich genieße jeden Sommertag, Herbst und Winter haben wir dann wieder lange genug ;-).
      Liebe Grüße und eine angenehme, spätsommerliche Woche, Birthe

      Gefällt 1 Person

ich freue mich über Eure Kommentare:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.