Fotos/Wanderungen

[Wanderung] Baybachtal – Schmausemühle, Traumschleife, 11 km –

Dieses Wochenende verbrachten wir zwei Tage mit Freunden im Baybachtal.

Hier waren wir bereits vor zwei Jahren – siehe HIER. Und da es uns hier so gut gefallen hat, sind wir heuer wiedergekommen und haben uns für eine Nacht in eben dieser sehr idyllischen Schmausemühle  „eingemietet“.

Dieses Mal zusammen mit Freunden, genau gesagt, sind die Freunde mit uns hierhergekommen, denn  wir wurden von ihnen eingeladen, es war ihr Geschenk zu unserem 50. Geburtstag – DANKESCHÖN nochmals, Ihr Lieben !!!

Nach unserer Anreise am Freitag vormittag parkten wir die Autos an der Schmausemühle und begaben uns direkt und ohne Umwege auf den Weg durch das Baybachtal… Es ging durch den Wald, zunächst eine Weile am Bach entlang, der so wunderbar in der Morgensonne glitzert, vorbei an verschiedenen Fledermaushöhlen, Schließlich bergan zur Sitzgruppe am Stollen „Klöckners Kaul“ , wo wir nach dem Anstieg erst einmal eine kleine Rast machten…

***

***

***

Und weiter ging es, die ersten Klettereinlagen liegen bereits hinter uns. Heute waren die Wege teilweise   etwas feucht, die morgendliche – fast schon herbstlich anmutende Feuchte sorgt dafür, dass man schon aufpassen sollte, wohin man mit seinen Füssen tritt, die hoffentlich in festen Wanderschuhen stecken.

Nachdem es erst einmal wieder bergab geht, dauert es natürlich nicht allzulange, bis der Weg wieder recht steil bergauf  führt, direkt zur „Schinkaul“ – einer Grube, in der bis zu Beginn des letzten Jahrhunderts das verendete Vieh „entsorgt“ wurde, damit sich im Ort keine Seuchen ausbreiten konnten. Die Grube ließ sich damals mit einer Eisenplatte verschließen… Dieses Plateau bietet einen herrlichen Ausblick…!

***

***

Nach einer kurzen Rast geht es weiter nach Heyweiler, wo sich ein großer Wanderparkplatz befindet und der „Einstieg“ in die Traumschleife – in Form einer dekorativen Holzpforte . Schön gemacht !

Kurz darauf erreichen wir auch bereits den nächsten Aussichtspunkt, die „Barreterlei“, von der aus man sogar die Fischweiher der Schmausemühle erblicken kann, die tief unter uns liegen…

Nach „Berg hoch“ kommt natürlich „Berg ab“ und so dauert es auch nicht lange, bis wir wieder auf den Bach treffen und ihm wieder folgen. Rechts und links dank der feuchten Wärme der letzten Wochen immer wieder Pilze, Pilze… Nicht unbedingt essbar, dafür aber einfach hübsch anzusehen, findet Ihr nicht auch ;-)?

***

***

***

***

Zwischendurch passieren wir noch die „Heyweiler Bauernmühle“ und gelangen nach kurzer Zeit bereits wieder an die Schmausemühle.

Nach nunmehr etwas über 11 km und ca. 3 Stunden Wegezeit genossen wir nun auf der spätsommerlich dekorierten Terrasse Kaffee und Kuchen und genossen einfach diese Idylle – nett dekoriert, mit Herz und Liebe . Und dieses Tomatenhaus gefällt mir ja einfach ungemein ! ;-).

***

***

***

***

Wir verbrachten einen geselligen und schönen Abend mit Kartenspiel, bei regionalem und äußerst leckerem Essen – Wild, Fisch aus der eigenen Zucht, mit Kräuterblüten dekoriert, hier kann man sich wohlfühlen  – was wir natürlich auch taten…

Am nächsten Morgen zog es uns  nach dem Frühstück ins nahe Gondershausen, von wo aus wir  uns auf die „Traumschleife Rabenlay“ begaben – 16 km meist durch Felder, Wiesen, Wälder – bergauf, bergab, bergauf, usw. – und natürlich streckenweise am Baybach im Baybachtal entlang. Auch sie trägt ihre Bezeichnung „Traumschleife“ zu recht – wunderbare, wenn auch zur Zeit etwas feuchte – Wege.

***

***

***

***

***

***

***

***

***

***

***

***

Pünktlich zu Beginn eines längeren Regenschauers kamen wir schließlich wieder in Gondershausen

an und erreichten fast trocken unser Auto.

Ein tolles Wochenende – mit lieben Freunden (nochmals TAUSEND DANK!!) , viel Spaß –    wir werden sicherlich wiederkommen ins Baybachtal !

Herzliche Wandergrüße, Birthe 🙂

Merken

3 Kommentare zu “[Wanderung] Baybachtal – Schmausemühle, Traumschleife, 11 km –

ich freue mich über Eure Kommentare:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.