Im Garten

Naturgarten aktuell 8.9.22: Samenernte :-)

Die Samenernte der Blumen aus dem naturnahen Garten steht auf dem Programm. Nicht nur jetzt, sondern bereits den ganzen Sommer über kann man immer wieder Blumensamen sammeln.

Im Bauerngarten und im naturnahen Garten gibt es aktuell einige Samen zu ernten, was ich immer sehr gerne mache. Erstens habe ich dann Tauschmaterial und zweites kann ich gewisse Blumen dann einfach vermehren und dort aussäen, wo ich sie im kommenden Jahr gerne sehen möchte… (auch wenn es nicht immer klappt ;-)).

Aktuell habe ich z.B. Samen von Malve, Ringelblumen, Stockrosen, Prunkwinde, Glockenblume, Flammende Liebe, usw. abgenommen.

***

***

***

Viele Samenstände -die ich nicht benötige- lasse ich einfach stehen. Vögel können sich dort bedienen und über Selbstaussaat sorgen die Pflanzen oft für Ableger, die ich dann ggf. auch zur Vermehrung verwenden kann.

Habt einen schönen Tag, vielleicht gibt es heute den ersehnten Regen… :-).

Werbung

10 Kommentare zu “Naturgarten aktuell 8.9.22: Samenernte :-)

  1. Pingback: Gartenrückschau und Ernteticker KW 36, 05.-11. Sept. 2022 | Birthes bunter Blog-Garten

  2. Hier hat es gestern ausgiebig geregnet und auch ab heute Nachmittag ist Dauerregen angesagt. Über den freue ich mich ausnahmsweise nicht, denn heute wird ein Konzert in der Waldbühne nachgeholt, für das ich Weihnachten 2019 eine Karte von meinem Sohn geschenkt kam, mit dem ich heute dort hin gehe. Regencapes liegen bereit.
    Liebe Grüße,
    Elvira

    Gefällt 1 Person

    • Guten Abend Nati,
      das ist eigentlich das Beste :-). So mache ich es grundsätzlich auch.
      Ich habe ja das eine oder andere Blumenbeet, wo ich Samen gezielt aussäen möchte.
      Hier hat es heute tatsächlich auch etwas geregnet und für morgen ist Dauerregen angesagt – hoffentlich nicht wieder leere Versprechungen ;-).
      Ich danke Dir und wünsche DIr ein schönes Wochenende ! LG Birthe

      Gefällt 1 Person

      • Guten Morgen Birthe
        Über den heutigen Dauerregen freue ich mich sehr.
        Lichtnelken lassen sich ungern umsetzen, habe ich festgestellt, sie sind wohl auch wählerisch. Lach…
        Lieben Dank, ich wünsche dir auch ein schönes Wochenende.

        Gefällt 1 Person

    • Hallo Llewella,
      Stockrosen können teilweise tatsächlich etwas lästig werden, ebenso wie Echinacea und andere. Das ist so, sie lassen sich gut entfernen und umsetzen…
      Lichtnelken hätte ich gerne etwas mehr, aber sie wollen hier nicht so recht… ;-). Da versuche ich ein wenig nachzuhelfen.. -).
      Liebe Wochenendgrüße, Birthe

      Gefällt mir

ich freue mich über Eure Kommentare:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..