August/Garten-Tagebuch 2022/Nützlinge/Schädlingsbekämpfung/September

Darf ich vorstellen: Unser neuer Gartenbewohner ! Oder: Nützlinge im Garten…

Habe ich Euch schon von unseren neuen Gartenbewohnern erzählt…?

Vor einiger Zeit berichtete ich, dass die Kartoffelpflanzen im Garten NE von Schnecken weggefresen wurden – eine regelrechte Invasion –  zumindest in der Nähe des Baches. Das war im späten Frühjahr, als es noch hin und wieder geregnet hat… ;-).

Auch im heimischen Garten, hauptsächlich in und um der Wildblumenwiese – also in der Nähe des Bachlaufs, wo es schön feucht ist, gab es größere Fraßschäden an Blumen usw…

So geht das nicht weiter, dachte ich und suchte nach einer Lösung – natürlich biologisch und vollkommen unschädlich für Natur und Pflanzen.

Da gibt es doch zum Beispiel Tigerschnegel, die ja zu den wenigen natürlichen Feinden der Nacktschnecken gehören ! Tigerschnegel fressen u.a. die Gelege der Nacktschnecken – und hin und wieder wohl auch kleine Nacktschnecken …? Stellt sich nun natürlich die Frage: Woher bekomme ich denn nun die begehrten Tigerschnegel…?

Man kann sie nicht im Geschäft kaufen, nicht im Internet, nicht bei e…y, nicht im Gartencenter – zumindest habe ich bei meinen Recherchen keine Möglichkeit entdeckt … (kennt Ihr Quellen ? ;-)).

Als mein Bruder kurz darauf zu Besuch war und wir uns über Garten, Tiere usw. unterhielten, kam die Rede natürlich auch auf die Schneckenplage und ich brachte die Tigerschnegel ins Gespräch… „Nichts einfacher als das“ – meinte Bruderherz und erzählte, dass er in seinem Garten regelmäßig mehrere Exemplare dieser Gattung sichtet.

„Prima“, dann kannst Du mir doch sicherlich mal so zwei bis drei Stück abgeben ;-))? Ganz lieb frag… 😉

Und tatsächlich erhielt ich nur wenige Tage später eine Nachricht, dass drei Exemplare auf ihren Umzug warten :-).

Also nur noch schnell einen Übergabetermin verabreden und kurze Zeit später wurde mir ein Plastiktöpfchen samt wertvollem Inhalt übergeben – samt Moos und Mehlwürmern, schließlich soll ihnen der Umzug ja so angenehm wie möglich gemacht werden ;-).

Also zogen Ende Juli 2022 drei Tigerschnegel (eine größere, zwei kleinere) bei uns im Garten ein. Ich setzte sie abends am Bachlauf aus, damit sie sich gleich ein passendes Quartier suchen konnten.

Ok, etwas unscharf, vielleicht hier besser:

Was soll ich sagen: Als ich wenige Tage später im Dunkeln auf „Schneckensuche“ ging, begegneten mir unsere Freunde wieder – direkt am Bachlauf, in unmittelbarer Nähe der Stelle, wo ich sie ausgesetzt hatte. Putzmunter und fidel… (im Dunkeln lassen sich leider keine guten Fotos schießen….).

Inzwischen ist es sehr trocken und alle Schnecken – auch die Tigerschnegel – haben sich in tiefere Bodenschichten zurückgezogen. Ich hoffe sehr auf ein Wiedersehen mit „meinen“ Tigerschnegeln, sobald es wieder nässer und kühler wird.

Danke liebes Bruderherz, für Deine schnelle Hilfe !

Herzliche Grüße aus dem Garten, Birthe

 

13 Kommentare zu “Darf ich vorstellen: Unser neuer Gartenbewohner ! Oder: Nützlinge im Garten…

    • Hallo Birgitt,
      ich denke, die Population des Tigerschnegel wird vielleicht nie groß genug sein, um ggf. die rote Nacktschnecke zu vernichten. Absammeln werde ich jedenfalls weiter, wobei aktuell nicht viel los ist – viel zu trocken.
      Da es heute ein wenig geregnet hat (4 ltr. ;-)), werden wir abwarten, ob es reicht, dass die Schnecken wieder zum Vorschein kommen. Ich denke aber eher nicht… Diese 4 ltr. werden nicht in die tieferen Bodenschichten eindringen. Vielleicht kommt ja in den nächsten Tagen noch etwas hinzu…
      Sollten wir irgendwann einmal „übermäßig“ viele Tigerschnegel haben, werde ich welche abgeben ;-).
      Ganz liebe Abendgrüße, Birthe

      Gefällt mir

  1. Liebe Birthe.
    Solche Tigerschlegel im Garten machten mir früher bissl Sorge, weil sie alleine durch ihr Aussehen nicht wirklich vertrauenserweckend wirken, bis ich dann über ihren Nutzen, auch in der Bekämpfung der Nacktschneckenplage las und seitdem tummeln sie sich 7nter anderem in meinen leeren Pflanztöpfen um es dich nachts im Garten gut gehen zu lassen.
    Liebe Grüße, Hanne

    Gefällt 1 Person

ich freue mich über Eure Kommentare:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..