Im Garten

Naturgarten Aktuell 27.4.22: Silberblatt, Mauer, Bachlauf…

Ab heute berichte ich wieder regelmäßig über die Entwicklung in unserem naturnahen Garten, der noch in der Entwicklung und im Wachsen ist…

***

Im Hintergrund erkennt man übrigens die Blumenwiese vor Insektenhotel und Eidechsenburg.

Aktuell bestimmt um den Bachlauf herum das einjährige Silberblatt das Bild. Es blüht wunderschön, ist ein Insektenmagnet und samt sich bald wieder selbständig aus…

Am Bachlauf erkennt man gut, dass sich alles noch in der Entwicklung befindet – und im Frühjahr, wo einige Pflanzen einfach noch etwas Zeit benötigen, um zu ihrer vollen Entfaltung zu gelangen ;-).

Hier einmal das Silberblatt aus der Nähe:

***

Seinen Namen trägt es von den Samenständen, die an kleine Silberblätter erinnern:

Das Frühjahr sorgt täglich für neue Bilder – ich liebe es, durch den Garten zu gehen und zu beobachten, wie schnell alles wächst (auch das Unkraut… ;-)).

Herzliche Gartengrüße, Birthe

14 Kommentare zu “Naturgarten Aktuell 27.4.22: Silberblatt, Mauer, Bachlauf…

  1. Moin Birthe. Ich habe mir Samen vom Silberblatt (Lunaria, Judaspfennig) vor ein paar Jahren aus dem Wald mitgebracht. Die haben dann unter einer großen Eiche direkt hinter einer Hecke ihren Platz bekommen und fühlen sich dort sehr wohl.
    Ergänzen möchte ich Deinen Beitrag noch um den Hinweis, dass das Silberblatt eigentlich nicht ein-, sondern zweijährig ist. Nach dem Keimen entwickelt sich im ersten Jahr nur eine grüne Pflanze, im zweiten Jahr kommen dann die Blüte und die Samenkapseln, aus denen im dritten Jahr wieder neue (grüne) Pflanzen werden.
    LG, Gerd

    Gefällt 1 Person

    • Guten Abend Gerd,
      im lichten Wald fühlt es sich sehr wohl.
      Das Silberblatt wird „einjähriges Silberblatt“ genannt, obwohl es im Grunde zweijährig ist – Du hast natürlich recht. Vielleicht wird es einfach landläufig so genannt, weil es nur ein Jahr lang blüht… ;-).
      Eine interessante und hübsche Blume :-).
      Ich danke Dir herzlich für Deinen Kommentar und grüße herzlich aus dem Garten, Birthe

      Gefällt 1 Person

  2. Ach es ist einfach nur schön, dass wir endlich Frühling haben. Jeden Tag blüht etwas Neues auf. So wie bei Dir. Wenn ich mal wieder in eine Samenhandlung komme, werde ich mich nach dem Silberblatt umschauen. Vielen Dank für die Bilder und ein schönes Gartenwochenende, Birgitt

    Gefällt 1 Person

  3. Das sieht ja schon wieder ganz toll bei euch aus, liebe Birthe und bisher kannte ich das Silberblatt nur in Weiß, oder vertu mich vielleicht grade.😉 Hast schon ein gutes Händchen für den naturnahen Garten, was man immer wieder auch an der sehr schönen Entwicklung dort sieht!
    Liebe Grüße von Hanne und komm gut ins Wochenende 🌼☀️🍀

    Gefällt mir

  4. Es macht immer wieder Spaß, dich durch deinen Garten und die Jahreszeiten zu begleiten. Aber auch auf unserem kleinen Balkon versuche ich, soviel Töpfe und Kästen wie irgend möglich unterzubringen. Die beiden Bienenhotels sind schon wieder ausgebucht. Beikraut muss ich allerdings auch zupfen. Das Vogelfutter wird besonders von den Spatzen über den ganzen Balkon verteilt und etliches davon keimt in den diversen Töpfen. Da ich aber in allen Bienefutterpflanzen ausgesät habe, müssen die Halme entfernt werden.
    Danke für dein Mitnehmen und liebe Grüße,
    Elvira

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Elvira,
      auch auf dem Balkon kann man es bunt treiben und Insekten, Bienen usw. können sich dort wohlfühlen . Da Dein Insektenhotel quasi ausgebucht ist, hast Du sicherlich einiges zu beobachten – langweilig wird es Dir offensichtlich nicht ;-). Ich finde das toll !
      Danke Dir und liebe Abendgrüße, Birthe

      Gefällt 1 Person

  5. Hallo Birthe
    Ab April sieht der Garten täglich etwas anders aus. Ständig blüht etwas anderes auf und man kann den Wachstum förmlich beobachten.
    Das Silberblatt sieht ja richtig hübsch aus, da werde ich mich mal etwas schlau machen über diese Pflanze. Noch habe ich ein Fleckchen welches ich bepflanzen möchte.
    Liebe Abendgrüße zu dir,
    Nati

    Gefällt 1 Person

    • Da kann ich Dir nur zustimmen – man kann wirklich zuschauen und sich freuen.
      Das Silberblatt sät sich selbst aus, ich habe allerdings im Herbst ein wenig nachgeholfen mit den Samen, die ich gesammelt habe ;-). Trotzdem sind erstaunlich wenige Pflanzen angegangen, wenn ich bedenke, wie viele Samen ich ausgesät habe… ;-).
      Danke Dir und liebe Grüße zurück, Birthe

      Gefällt 1 Person

      • Gut zu wissen Birthe, Dankeschön.
        Ich habe gerade im Netz gelesen, dass sie es durchaus schattig mag. Äußerst praktisch für die Ecke hinterm Häuschen. Mal abwarten ob ich sie in der Gärtnerei auch bekomme.
        Lieben Dank dir. 🙂

        Gefällt 1 Person

ich freue mich über Eure Kommentare:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..