August/Erdbeeren/Garten-Tagebuch/Garten-Tagebuch 2021/Im Garten/Sommer

Garten-Rückschau und Ernteticker KW 31-2021,

Heute mein Garten-Rückblick auf die vergangene Woche (KW 31-2021, 02.-09. 08.2021):

 

Mittwoch, 04.08.21:

  • Die Färberkamille ist nun endgültig verblüht – Zeit, sie zu entfernen… Sie hatte sich wieder sehr im großen Beet neben dem Eingang aisgebreitet – obwohl ich sie im Frühjahr „ausgedünnt“ hatte….Nun sieht es im Beet richtiggehend kahl aus…

***

Einige Jungpflanzen, wie z.B die Bartblume, wurden „kleingehalten“, da sie dank der hohen Färberkamille kaum Licht und Sonne bekam – von Wasser mal ganz abgesehen….

  • Höchste Zeit, die Erdbeerpflanzen im Garten zu schhneiden ! Es wuchert dort geradezu… Die vielen „Erdbeerpflanzen-Kinder“ haben sich eifrig vermehrt und viele sind bereits angewachsen – dank des nassen Wetters… Heute also Schnitt und Säuberung Erdbeerfeld 1

Donnerstag, 05.08.21:

  • Schnitt und Säuberung Erdbeerfeld 2,
  • Ernte der Buschtomaten auf der Terrasse: 10 kg ! :-)))
  • Trotz beginnender bzw.  fortschreitender  Kraut- und Braunfäule… Ich habe auch Früchte geerntet, die erst halbrot sind – nun breite ich sie auf dem Gartentisch aus und lasse sie dort nachreifen, damit ich endlich Sauce kochen/einkochen kann.

***

  • Schnitt von Blumen-Samenständen im Garten, Lavendel-Schnitt, usw.;  Unkrautentfernung im Garten…. Der immer wiederkehrende Regen sorgt dafür, dass alles sehr gut wächst – natürlich auch das „Unkraut“ bzw. die „Beikräuter“ ;-).

Freitag, 06.08.21:

  • Es geht weiter mit Schneiden und Unkrautentfernung. Der Anhänger ist voll !

Samstag, 07.08.21:

  • Weiter mit Unkrautentfernung usw…
  • Einkochen von Tomatensauce (von 7 kg), ergibt 10 Flaschen 🙂
  • Entfernung der Buchsbaumhecke im Glockenblumenbeet – ein Pilz hat den Buchsbaum befallen und breitet sich immer weiter aus (leider kein Bild…). Er wurde immer brauner und nun ist sie weg

Täglich entferne ich weiterhin neue, von der Kraut- und Braunfäule befallene Blätter und grüne, kleine Tomaten. Wenn das so weitergeht, sind die Büsche bald kahl… Die erste Ernte ist bereits erfolgt, es hängen immer noch viele grüne Tomaten am Busch, die offensichtlich noch reifen wollen :-))). Viele grüne Tomaten habe ich jedoch auch bereits entfernen müssen – schade.

Die Tomaten im Gewächshaus reifen nun langsam auch – aber es sind bisher nur wenige kleine Cocktailtomaten, die wir ernten konnten…

Tägliche Ernte von Gurken im Gewächshaus und im Hochbeet… Rekordernte !

Während die Gurken im Hochbeet reifen, lassen sich die Gurken im Pflanzbeet immer noh Zeit… Sie müssen sich beeilen, denn der Mosaikvirus breitet sich aus – kein Wunder, nachts sind es meist nur um 10°C. Immerhin wird es es nun wieder wärmer…

Blumenkohl-Ernte fällt dieses Jahr aus : Ich habe fast alle Pflanzen entfernt, nur eine einzige hat eine „Blume“ angesetzt. Die Ansätze waern  braun und verkümmert, man erkennt: Das gibt nix mehr. Also raus und Platz für Neues… ;-).

Ernte von Kohlrabi, Buschbohnen, Mangold, Radieschen, Sommerrettich, Gurken, Tomaten…. Eine wahre Freude !

Habt eine schöne Woche – wir warten immer noch auf den Sommer, Ihr auch ;-)?

6 Kommentare zu “Garten-Rückschau und Ernteticker KW 31-2021,

    • Guten morgen Maren, der Sommer 2020 war ideal für die wärmeliebenden Pflanzen, dieses Jahr sind mal die anderen und eher heimischen Arten dran ;-).
      Jedes Jahr ein neues Spiel, bisher halten sich die Kürbisse bei uns jedoch super !
      Liebe Grüße und einen sonnigen Tag wünsche ich Dir, Birthe 🙂

      Gefällt 1 Person

    • Guten morgen Nati,
      dankeschön :-). Ja, einiges fällt aus, anderes wuchert geradezu. Zwiebeln und Möhren lieben dieses Wetter geradezu. Ausgerechnet in diesem Jahr hatte ich im Frühjahr keine Möhren gesät, sondern erst jetzt – dafür wird meine Zwiebelernte super ! Bei uns ist es zum Glück nicht ganz so nass, es regnet zwar öfter mal, aber insgesamt ist der Boden nicht „zu“ nass ;-). Ein Glück.
      So bleibt es doch jedes Jahr immer wieder spannend ;-).
      Herzliche Grüße und einen schönen Tag für Dich ! Birthe

      Gefällt 1 Person

      • Guten Morgen Birthe.
        Ich befürchte hier hat es wohl zu viel geregnet. Die Zwiebeln sehen nicht gut aus. Ich werde sie mir am Wochenende mal näher ansehen.
        Da scheint es bei dir ausgewogener zu sein.
        Ich setze einfach auf das nächste Jahr. Lach…
        Lieben Dank, ich wünsche dir auch einen wunderbaren Tag.
        LG, Nati

        Gefällt mir

ich freue mich über Eure Kommentare:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..