Garten Allgemein/Garten-Tagebuch/Garten-Tagebuch 2021/Gewächshaus/Gurken/Jahresverlauf:/Juni/Sommer/Tomaten

Gewächshaus aktuell 29.6.21: Tomaten und Gurken top

Heute mal einen aktuellen Blick ins Gewächshaus, wo sich Gurken, Tomaten, Basilikum und eine Mini-Wassermelone den Platz teilen…

In diesem Jahr habe ich weniger Tomaten ins Gewächshaus gesetzt – dafür aber einige Gurkenpflanzen und eine Miniwassermelone. Das Wetter ist dieses Jahr eher gewittermäßig mit Regen usw… Da fühlen sich diese empfindlichen Pflanzen besonders wohl im überdachten Haus.:

Ich kann mich nicht erinnern, jemals so prächtige und gesunde Gurken gehabt zu haben:

***

***

 

Als Rankgerüst habe ich diverse Varianten – Seile (die aber jetzt bereits zu kurz sind) und andere kleine Rankhilfen, die jedoch für diese „Monster-„Gurken viel zu klein sind.

 

Zwischen den Gurken wächst eine Mini-Wassermelone – ich hatte vor einigen Jahren bereits zwei super leckere Melonen ernten dürfen und möchte dies gerne in diesem Jahr wiederholen – bis jetzt scheint sie sich recht wohlzufühlen…:

***

Das Basilikum ist eifrig gewachsen – ich hatte zwei Bio-Basilikum aus einem Gartencenter in mehrere Teile geteilt und ins GH gesetzt, wo sie seitdem fröhlich vor sich hin wachsen … Ich verwende es in der Küche und mache daraus Pesto und trockne sie .

Die Tomaten geize ich dieses Jahr -bis jetzt – regelmäßiger aus. Ich habe jeweils versucht, nur zwei Seitentriebe je Tomatenpflanze stehen zu lassen. Diese dürfen weiterwachsen und es werden auch von diesen nur die mittleren Geiztriebe entfernt. Trotzdem sieht es bereits jetzt wie im Urwald aus – so ganz hat es wohl nicht mit dem Ausgeizen geklappt ;-).

Bis jetzt hat die Blütenmenge ngsesamt nicht den Anschein, dass es durch das Ausgeizen mehr Tomaten als sonst gibt, im Gegenteil… Warten wir es ab…

Gestern abend gab es tatsächlich 10 ltr. Regen – ohne Unwetter 🙂 und es hat merklich abgekühlt. Eine Wohltat für die Natur…

Habt einen schönen Wochenteiler-Mittwoch !

7 Kommentare zu “Gewächshaus aktuell 29.6.21: Tomaten und Gurken top

  1. Bin gespannt wie das weitergeht. Gewachsen ist ja alles schön, aber jetzt wird es bei uns übergossen und weggeweht und dann kommt noch der Kälteschock. Warten wir es ab, ob es eine ausreichende Ernte gibt. Kirschen gibt es jedenfalls keine.
    Bei uns hat schon wieder einer draußen das Licht abgeschaltet. Ich glaub ich geh wieder ins Bett. Schönen Tag noch, Birgitt

    Gefällt 1 Person

    • Hihi…. ;-).Heute ist es arg schmuddelig, dennoch: Die Natur braucht den Regen ;-). Am Sonntag, 27.6., war Siebenschläfer… – wenn das stimmt, dass das Wetter danach 7 Wochen so oder so ähnlich bleibt…. -hoffen wir, dass das nicht so eintrifft.
      Kirschen gibt es hier auch keine, uns hatte schon gewundert, dass der Kirschbaum kaum geblüht hat. Sonst haben wir uns tagelang an seiner prächtigen Blüte erfreut, in diesem Jahr ging es immer nur: Die Kirschblüte beginnt jetzt, die Knospen gehen langsam auf, zwei Tage später: Die Kirschblüte ist schon wieder vorbei…? In der Zeitung kann man aber lesen, dass es allgemein eine gute Kirschernte gibt…? Wo, bei uns auf jeden Fall nicht ;-).
      Wenn die aktuelle Vorhersage stimmt, wird es ja wieder etwas besser, also durchhalten… Meine Outdoor-Tomaten haben sich auch schon weggeduckt, aber ich kann ihnen regenmäßig nicht helfen, da müssen sie durch. Meine russischen Lieblingstomaten machen das schon ;-).
      Also: Durchhalten, es geht wieder aufwärts ! :-).
      Liebe Grüße und einen gemütlichen Indoor-Tag, Birthe 🙂

      Gefällt 1 Person

  2. Dein Gewächshaus ist ja dermaßen gut gefüllt und der grüne Daumen kommt auf dem Foto auch ganz toll rüber, liebe Birthe!
    War gestern bei Töchterchen im Schrebergarten, deren Gewächshaus nur etwas über die Hälfte gefüllt ist und freue mich dann auch auf immer wieder erntefrische Tomaten von ihr. 😊
    Liebe Grüße von Hanne 🍀🌼

    Gefällt 1 Person

  3. Guten Morgen Birthe.
    Dieses Jahr sehen meine Tomaten auch so aus. Lach….
    Entweder nicht tief genug gesetzt oder zu wenig ausgegeizt. Hauptsache die Früchte werden etwas. 😉
    Lässt du das Gewächshaus im Sommer stets offen oder hat es ein Belüftungssystem?
    LG, Nati

    Gefällt 1 Person

    • Guten morgen liebe Nati,
      eben, warten wir ab, wie die Früchte werden ;-). Sieht ja auch insgesamt nicht schlecht aus, aber eben weniger Blüten – bis jetzt. Kann sich ja noch ändern ;-).
      Das Gewächshaus ist jetzt immer offen, Tür und Fenster. Gestern abend bei Sturmgefahr haben wir es mal ausnahmsweise geschlossen, aber heute morgen direkt wieder aus, sonst schwitzen sie zu sehr. Es ist einfaches, unbeheiztes Gewächshaus ohne Extras ;-).
      Liebe Grüße, Birthe

      Gefällt 1 Person

      • Danke dir für die Erklärung Birthe.
        Dank der Kälte zeigen sich bisher nur Blüten. Aber das werden die sicherlich schnell aufholen. Eine ist bisher der Kälte zum Opfer gefallen.
        Ein einfaches Gewächshaus reicht doch in jedem Fall.
        Einen schönen Tag wünsche ich dir.
        LG, Nati

        Gefällt mir

ich freue mich über Eure Kommentare:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.