Frühjahr/Garten-Tagebuch 2020/Im Garten/Mai/Wetter WW

WW KW 19 – 04.-10.05.2020 – Wochenwetter Birthes Garten

Wetter der vergangenen Woche (KW 19 – 04.-10.05.2020)

Kurzum: Eine wechselhafte Woche mit Sonne und Regenschauern

36,5 ltr. Regen gesamt

Wochenwetterverlauf im Detail:…

Tag/Datum Wetter Nacht-Temp. Tages-Temp. Niederschl.

Ltr.

Mo., 04.05.2020 regnerisch 8°C 14°C 4
Di., 05.05.2020 Wechselhaft,trocken 3°C 16°C
Mi., 06.05.2020 Morgens Niesel,nach. Sonne 3°C 18°C 0,5
Do., 07.05.2020 sonnig 4°C 23°C
Fr., 08.05.2020 sonnig 7°C 24°C
Sa., 09.05.2020 sonnig 12°C 20°C
So., 10.05.2020 Bewölkt,nachm.Schauer 10°C 23°C 32

Dies war eine frostfreie und wechselhafte Woche.

Nun zur kleinen Wochen-Übersicht der Geschehnisse rund um den COVID-19-Erreger Sars-CoV-2 („Coronavirus“):

Der Corona-Virus COVID-19 hält die Welt weiterhin im Atem

Rheinland Pfalz: Die Kontaktbeschränkungen werden gelockert, d.h. Ab dem 13.5. dürfen sich Menschen aus zwei Haushalten treffen .

Erstmal also weiterhin in der Öffentlichkeit nur allein, mit einer weiteren nicht im Haushalt lebenden Person oder im Kreis der Angehörigen des eigenen Hausstands aufhalten… (was ist im privaten Raum..?).

Sämtliche Geschäfte können seit 4. Mai öffnen – unabhängig von der Größe – Maskenpflicht! Friseure haben seit Montag wieder geöffnet – Mit Maske, Anmeldung, kein Warteraum, kein Kaffee, keine Wimpern-/Bartpflege, keine Maniküre, Schnitt nur mit Haarwäsche, usw…

Gastronomie darf ab 13. Mai öffnen, drinnen und draußen, Hotels, Ferienhäuser und Camingplätze für Nutzer mit eigenen sanitären Einrichtungen sollen am 18. Mai öffnen dürfen – mit entsprechenden Schutzmaßnahmen.

Sport: Freizeit – und Breitensport im Freien wieder erlaubt – keine Wettkämpfe. Tennis und Golf schon seit 20. April erlaubt .

Außenanlagen von Zoos, Tierparks und botanischen Gärten dürfen wieder öffnen – Zutrittskontrolle, z.B. über begrenztes Kartenkontingent. Geschlossen bleiben Bars, Clubs, Diskos, Kneipen, Kinos, Spielhallen, Bordelle, Theater, Opernhäuser, Schwimmbäder, Fitnessstudios, ellnessanlagen, Badeseen.

Die Spielplätze dürfen seit 3. Mai wieder öfnen, die Kommunen bestimmen den genauen Zeitpunkt .

Gottesdienste sind ebenfalls seit 3. Mai wieder möglich – kein Gesang, Abstand, ggf. Anmeldung mit Adresse zwecks Kontaktnachverfolgung, usw.

Am 4. Mai hat die zweite Phase der Schulöffnung stattgefunden: Grundschule 4. Klasse, Oberstufen, Berufsvorbereitungsjahre und Berufsfachschulen usw…

Seit Donnerstag, 7. Mai, dürfen Bewohner in Alten- und Pflegeheimen wieder Besuch empfangen: Ein Gast für max. eine Stunde pro Tag (gilt zunächst für 14 Tage).

Museen und Galerien dürfen ab 11. Mai öffnen.

Die Fußball-Bundesliga darf die unterbrochene Saison ab der zweiten Mai-Hälfte mit Geisterspielen fortsetzen. Spieler, Trainer und Betreuer sollen dann regelmäßig auf den Coronavirus getetest werden.

Bis 31. August sind Großveranstaltungen wie Volksfeste, Konzete, Festivals, Schützenfeste, Dorf-/Straßenfeste, Weinfeste, Kirmes etc. untersagt.

Insgesamt gehen die Infektionszahlen weiterhin zurück, die R-Rate ist gestiegen, wobei die angegebenen Werte insgesamt stark schwanken, z.Zt. liegt der Wert wohl knapp über der kritischen Marke 1,0. Als „Marke“ für eine Verstärkung aller Maßnahmen zur Bekämpfung des corona-Virus ist nun 50 Infizierte auf 100.000 Personen in einem Kreis genannt. Im Laufe der vergangenen Woche habe inzwischen 5 Kreise diesen Wert überschritten… Da die Infizierten jedoch meist lokal autraten, z.B. in Schlachthöfen (extrem viele Fälle sind in Schlachthöfen aufgetreten!) werden die Maßnahmen dort bisher nicht wieder verschärft.

Die Corona-Regeln werden von den meisten Menschen eingehalten – immer wieder gibt es jedoch mehr Demos gegen die Bestimmungen, Verschwörungstheorien nehmen zu. Die Menschen scheinen gesundheitlich sorgloser zu werden…Mit Maske scheint oft das Gefühl für den „Mindestabstand“ abzunehmen…

Es gibt Corona-Staatshilfen für Unternehmen, Selbständige usw… Das Geld fließt in Form von Förder-Krediten, Finanzhilfen usw….

In Deutschland wurden bisher (Stand 10.05.2020), über 169.000 Infizierte gemeldet, es gibt über 7.400 Todesfälle. Weltweit gibt es inzw. Über 4 Mio. Infizierte und über 280.000 Todesfälle.

Am meisten Coronafälle müssen die USA verzeichnen – inzwischen über 1.300.000 Infizierte/78.000 Todesfälle), danach folgen Großbrittanien (über 219.000 Inf./31.855 Todesf.), Italien (über 219.000/30.560), Spanien (über 224.000/26.600), Frankreich (ca. 138.800/26.300), Die Reproduktionszahl („R-Zahl“) in Deutschland ist wieder auf knapp über 1,0 gestiegen. (Quelle:ntv.de)

Die Zahl der Cordona-Infizierten in Russland steigt zur Zeit weiterhin stark an, inzwischen fast 200.000 – die fünfthöchste Zahl weltweit.

Wir werden sehen und abwarten -müssen-, wie sich die Lage weiterhin entwickelt… Bei uns weiterhin Home-Office und Home-Studium, Herr B. Und Junior sind eigentlich ganz froh,nicht ins Büro / Uni zu müssen, die Fahrzeiten sind doch enorm. Trotzdem: Digitale Uni ist keine Dauerlösung…

Bleibt gesund und passt auf Euch auf !

ich freue mich über Eure Kommentare:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.