Alltags-Küche/Deko/Garten-Tagebuch 2019/Geschenke aus der Küche/Grillen/Heilkräuter/Juli/Kaufen? Nein Danke ! DIY Kochen/Backen/Kräuter/Kräuterküche/Party-Hits/Sommer/Vegetarisch/Wildkräuter

Kräuterzeit – Grillzeit – Kräuterbutterzeit ! Bunt mit Blüten…

Kräuterbutter  darf an keinem Grillevent fehlen – oder einfach auf frischem Brot, oder beim Kochen….

Zur Zeit, also im Sommer, besonders einfach herzustellen:

Durch den Garten gehen, Kräuter und Blüten pflücken,

alles klein hacken, in weiche Butter mengen, etwas Salz, eine Zehe Knobi dazu –

in Frischhaltefolie einrollen

und vor dem Servieren zusätzlich mit einigen bunten Blüten dekorieren. Fertig !

So würzig – so lecker – und so gut aussehend !

Wird auch gerne als Mitbringsel genommen – oder als „Geschenk aus der Küche“ :-).

Werbeanzeigen

6 Kommentare zu “Kräuterzeit – Grillzeit – Kräuterbutterzeit ! Bunt mit Blüten…

  1. Hallo Birthe, ich habe hier nach Erfahrungen beim Entsaften von Aronias gesucht. In meinem Garten erfreuen mich seit 4 Jahren 23 Aronia Büsche, die von Jahr zu Jahr größer werden und mehr Früchte tragen. Nun habe ich von den Vorjahren noch eingefrostete Aronias ….und die neue Ernte ist auch wieder fällig…. 😉
    Da bin ich auf die Idee gekommen, schweren Herzens Aroniasaft daraus zu machen, da ich keinen Platz mehr in meinen Tiefkühlschränken habe….. :-/
    Bisher hatte ich nur eingefroren weil ich keinen Vitaminverlust haben wollte. Nach dem auftauen habe ich die Beeren in Smoothies oder Quarkspeisen verwendet.
    Nun muss ich bei der Riesenernte leider doch entsaften. Da hat mir Ihre Seite als Einzige wirklich wichtige und wertvolle Tipps gegeben. Ich werde den Dampfentsafter wählen und bin gespannt, ob sich dann auch so viel Schaum bildet….?!
    Erst dachte ich, ich gebe noch andere Früchte dazu – aber so wie Sie schreiben, kann ich den Saft dann vielfältiger verwenden. Ich werde es total pur machen ….auch ohne Zucker.
    Herzlichen Gruß Hanica

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Hanica,
      23 Aroniabüsche … Wow ! Das ist wirklich eine Menge, da wird man ums Entsaften wohl wirklich kaum herum kommen… Die Saftausbeute ist außerdem wirklich sehr hoch, das wird ein großer Wintervorrat ;-).
      Die Trockenheit scheint der Aronia nichts auszumachen, mein Aroniabusch (ich habe nur einen ;-)) hängt übervoll und die Beeren sind prall. Erstaunlich !
      Es freut mich, dass Sie hier Anregungen und Tipps erhalten haben – ich wünsche Ihnen viel Spaß mit den vitaminreichen Aroniabeeren ! 🙂
      Herzliche Grüße, Birthe

      Liken

  2. Mensch das sieht ja saulecker aus. Gut, dass du mich daran erinnert hast. Ich werde heute auch gleich eine machen. Uah, da läuft mir jetzt schon das Wasser im Munde zusammen. Angenehmes Schwitzen, Birgitt

    Gefällt 1 Person

ich freue mich über Eure Kommentare:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.