Im Garten

[Garten NE aktuell 19.6.19] – ALLES wächst :-)))

Heute mal wieder einen Blick in den Garten NE (den Garten der Schwiegereltern):

In den Garten NE setze ich eigentlich immer -fast- alles, was länger zum Wachsen braucht oder was nicht viel gegossen werden muss…

Zum Beispiel Kartoffeln, Lauch, Zwiebeln, Schwarzwurzeln, Möhren, Kohl… Dieses Jahr sogar einige Salate und Tomaten – ausnahmsweise – mal sehen, wie sie sich entwickeln…

Dieses Jahr habe ich zum ersten Mal Schwarzwurzeln gesät  (vor zwei Monaten) – sie sind gut angegangen und wachsen – ich bin wirklich gespannt, wie sie sich entwickeln, wie sie schmecken und was ich damit in der Küche anstellen werde 😉 (Habt Ihr Tipps ?).  Zusammen mit Zwiebeln gesät – ist alles gut aufgegangen und wächst so vor sich hin… ;-).

Hier erst einmal eine Übersicht:

Der viele Knoblauch, den ich im Herbst gesteckt habe, nähert sich der Erntephase , die Blätter werden langsam gelblich…

Einige  Pflücksalate (von denen ich viel zu viele Jungpflanzen angezogen hatte 😉 habe ich auch hier eingepflanzt – sie sind gut angegangen und werden bereits beerntet.

Rotkohl und Weißkohl sind größtenteils noch mit Netzen geschützt : Einerseits vor den Tauben, zweitens wegen des Kohlweißlings… Merke: Ich muss DRINGEND noch die „freien“ Kohle abdecken !

Auch drei Tomatenpflanzen haben den Weg in den Garten NE gefunden – noch sehen sie klein und winzig aus – ich habe sie aber auch erst vor wenigen Tagen gesetzt , sie sind noch in der „Eingewöhnungsphase“ ;-).

Kartoffeln LINDA:

Diese habe ich vor wenigen Wochen aus Platzgründen ins ehemalige Blumen- bzw. Ringelblumenbeet  gesetzt… ;-). Bevor sie gekeimt sind, konnte ich schlecht Unkraut/Beikräuter jäten, kurz darauf war das Beet sozusagen überwuchert – mit Ringelblumen, Disteln usw. RAN ans Unkraut – und LUFT für die jungen Kartoffelpflanzen :

Links ein Suchbild (WO sind die Kartoffeln? ;-)), rechts die Auflösung:

Hier mal einen Blick ins „Blumenbeet“ – hier wachsen neben den Kartoffeln noch einige Ringelblumen, Johanniskraut, etwas Kamille, Sonnenhut, Rosen… Letztes Jahr (2018) war dieses Beet noch übervoll davon, dieses Jahr habe ich „reduziert“, damit ich Platz für Kartoffeln usw. habe…

Die Brombeeren im Garten NE hängen wieder einmal ÜBERVOLL – es dauert aber noch ein wenig, bis sie reif sind…

Zuletzt noch ein Blick auf meine „Bäumchen“, die ich in 2015 gesetzt habe: Je einen Walnussbaum und eine Esskastanie (Marone). Sie sind gut angegangen und wachsen so vor sich hin. Die Marone muss sicherlich mal geschnitten werden…? Kennt sich jemand damit aus?

Auf dem Foto sieht man links den Walnussbaum, rechts die Marone:

Herzliche Grüße aus dem Garten NE, Birthe

Werbeanzeigen

5 Kommentare zu “[Garten NE aktuell 19.6.19] – ALLES wächst :-)))

    • Im Garten NE baue ich hauptsächlich Gemüse an, dass entweder sehr lange zum Wachsen braucht wie z..B. Möhren, Kohl, Schwarzwurzeln, Knoblauch, Zwiebeln, Kartoffeln usw., und möglichst wenig Wasser, da ich nicht täglich dort bin.
      Es ist der Garten der Schwiegereltern, die den Garten nicht mehr bearbeiten können und den wir seit einigen Jahren nun mitpflegen und zum eigenen Anbau nutzen – also auch ernten.
      Eine schöne Ergänzung zu unserem Hausgarten :-).
      Liebe Grüße, Birthe

      Gefällt 1 Person

  1. Guten Morgen Birthe.
    Da musst du aber jetzt im Garten der Schwiegereltern öfter gießen.
    Schwarzwurzel benötigen regelmässig Wasser, sonst wird es nichts.
    Der Boden muss tiefgründig locker sein, damit die Wurzel gut wachsen kann. In der Küche ist es weniger spaßig. Sie kleben derart beim Schälen, da hilft nur Wasser und Einweghandschuhe.
    LG, Nati

    Gefällt 1 Person

ich freue mich über Eure Kommentare:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.