Alltags-Küche/April/Garten-Tagebuch 2019/Heilkräuter/Kaufen? Nein Danke ! DIY Kochen/Backen/Konservieren/Einkochen/Einmachen/Gelee/Marmelade/Laktosefrei/Party-Hits/Schnell gekocht/Vegetarisch/Vollwert

[Rezept] Zuckerfreier Sahnemeerrettich aus nur 4 Zutaten ! Einfach lecker

Meerrettich ist gesund -und lecker – und scharf….

In Monaten mit einem „R“ ist Erntezeit für Meerrettich – Grund genug für mich, ins Beet zu gehen und zu ernten…

***

was liegt für mich näher, als Sahnemeerrettich daraus herzustellen …? Ich liebe Sahnemeerrettich !

Im Zuge meiner zuckerfreien zuckerarmen Ernährung achte ich ohnehin sehr auf versteckte Zucker usw. und versuche, ihn zu meiden, wo es nur geht … Meerrettich im Geschäft habe ich bisher noch nicht ohne die Zutat „Zucker“ gefunden – Ihr vielleicht? (Übrigens: Mit „Zucker“ meine ich stets nur den weißen oder braunen Industriezucker sowie Dextrose u.ä. )

Was liegt also näher als selbermachen !? – Hier mein Rezept, das nicht nur genial schnell und einfach, sondern auch super lecker ist, also sozusagen „Einfach lecker“.

Sahnemeerrettich – ohne Zucker

==============================

Zutaten:

50 g Meerrettich, gerieben

50 g Schlagsahne

ca. 1/2 TL Salz

ca. 3 EL Essig (Weißweinessig od. Kräuteressig, o.ä.)

Zubereitung:

Den geriebenen Meerrettich mit den Zutaten in einen Mixer geben, kurz durchmixen, ggf. abschmecken, abfüllen.

***

***

Hält sich einige Wochen im Kühlschrank.

Übrigens: Geriebenen Meerrettich lässt sich gut in (Oliven-)Öl einlegen.

Wofür verwendet Ihr Meerrettich ? Ich streiche ihn am liebsten auf Lachs, auf Tafelspitz…

Herzliche Grüße aus der Küche, Birthe

Werbeanzeigen

10 Kommentare zu “[Rezept] Zuckerfreier Sahnemeerrettich aus nur 4 Zutaten ! Einfach lecker

  1. Pingback: My Homepage

    • Hallo Birgitt, ganz genau kann ich es nicht sagen, da diese recht kleinen Portionen recht schnell verbraucht werden. Durch das Essig hält es eine Weile, außerdem nehme ich meist H-Sahne, die auch ohnehin etwas länger hält als frische Sahne. Ich muss es tatsächlich einmal austesten… Außerdem muss es natürlich im Kühlschrank gelagert werden ;-).
      50 g ist nicht viel, wenn nicht, bereite weniger zu…
      Viel Spaß beim Probieren und liebe Grüße, Birthe

      Gefällt 1 Person

  2. Liebe Birthe,
    getoastetes Bauernbrot, bestrichen mit Sahnemeerrettich, belegt mit einem kleinen, kurz gebratenen Schmetterlingsschnitzel. Darauf Zwiebelschmelze und dazu ein knackig bunter Salat.
    Einfach nur lecker!
    Liebe Grüße
    Christel

    Gefällt 1 Person

  3. Guten Morgen Birthe.
    Ich mag den Meerrettich auch am Liebsten auf einem Lachsbrötchen.
    Auch wenn im gekauften Meerrettich Zucker drin ist, aber so wenig wie man davon benutzt, finde ich es nicht weiter schlimm.
    LG, Nati

    Gefällt 1 Person

ich freue mich über Eure Kommentare:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.