Februar/Garten-Tagebuch 2019/Winter

[Tagebuch 22.2.19] Aussaat Radies, Knollensellerie

Bei über 10° C Außentemperatur tagsüber habe ich es gewagt, Radieschen im Gewächshaus und im Kürbiskasten auszusäen. Es soll sogar noch wärmer werden und auch nachts ist es z.Zt. nicht wirklich kalt ca. 0 Grad bis wenige Grad unter Null. Ein Versuch ist es wert…

Außerdem ist es Zeit, den Knollensellerie vorzuziehen – diesen habe ich indoor in die Erde gebracht – hier kann er erst einmal in Ruhe wachsen…

Pflanz-/Saattagebuch 22. Februar 2019

Menge Arbeit Art Name/Sorte
3-4 R. Aussaat Radieschen Riese v Aspern Gewächshaus
3 R. Aussaat Radieschen Würzburger Kürbisholzkiste (mit Abd.)
Einige Aussaat Knollensellerie Saxa. Terrakottatopf indoor (Flur)

Herzliche Gartengrüße, Birthe

 

4 Kommentare zu “[Tagebuch 22.2.19] Aussaat Radies, Knollensellerie

  1. Und, haben sich die Wühlmäuse inzwischen verzogen? Wir haben Spitzmäuse unter der Garage des Nachbarn. Unsere Hund drehen schier hohl. Da wäre Dein Rezept, wenn erfolgreich, ziemlich nützlich. Es reicht ja, wenn die Dinger zu dem Nachbarn ausziehen, der immer Gekochtes auf seinen Kompost tut. „Lach“, Birgitt

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Birgitt,
      naja, die Mäuselöcher habe ich danach zugeschüttet und es wurden keine neuen mehr gesichtet. Außerhalb vom GH lassen sie interessanterweise die Möhren und Salate in Ruhe… Ist ihnen vielleicht zu nass ;-).
      Ob es nun an der Brühe lag oder ob es einfach daran liegt, dass kein Salat mehr im GH als Futter dasteht… ich kann es nicht sagen… Aber ich könnte mir schon vorstellen, dass der Geruch abschreckend wirkt – fragt sich nur wie lange… Demnächst werden dort junge Radieschen wachsen ;-). Wir werden sehen…
      Verscheuchen ist immer gut, vielleicht entdecken sie dann das Paradies beim Nachbarn ;-).
      Ich drücke Dir die Daumen, dass sie „umziehen“! Liebe Grüße und einen schönen Sonntag wünsche ich Dir ! Birthe

      Gefällt 1 Person

  2. Na dann geht es jetzt richtig los bei dir .
    Radieschen im GW gehen schon gut , hab ich schon mehrere Jahre .
    Dein Rezept gestern. las sich lecker , leider keinen Chicorée bekommen ,
    dann probiere ich es nä. Woche aus .
    Genüsse das schöne WE
    Herzlichst JANI

    Liken

    • Hallo Jani,
      da bin ich ja beruhigt.. so früh war ich mit Radieschen und Co. – auch im Gewächshaus, wohl noch nie… Nächste Woche werde ich auch Porree im GH säen, mal sehen, was passiert ;-).
      Sicherlich war Chicoree schon ausverkauft, hat ja gerade Saison, viel Spaß beim Probieren !
      Einen sonnigen Sonntag für Dich und liebe Grüße, Birthe

      Liken

ich freue mich über Eure Kommentare:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.