Garten-Tagebuch 2018/Herbst/Oktober

[Wanderung 16.10.18] Traumpfad Hatzenporter Laysteig

Heute waren wir bei sommerlichem Herbstwetter (24°! Man merke: Wir haben heute den 16. OKTOBER ! ;-)) wandern. Gerne fahren wir an Mosel oder Rhein, das ist nicht sehr weit (ca. 35 km) und wir lieben diese Region einfach :-).

Der Traumpfad „Hatzenporter Laysteig“ wurde heute in Angriff genommen. 539 Höhenmeter auf ca. 12 km sind es laut Wegbeschreibung.  Die Traumpfade Rhein-Mosel-Eifel sind immer eine gute Wanderempfehlung bisher waren alle von uns gegangenen Touren Super ! Mögt Ihr mitkommen…? Dann lest einfach weiter und begleitet uns:

Am Bahnhof in Hatzenport ist der Startpunkt und die Tour beginnt gleich mit einem strammen Aufstieg in Richtung Rabenlay.

***

Je höher man kommt, umso besser wird die Aussicht auf die Mosel. Wir kommen an den WIngerhäusern vorbei, die den Winzern eine Rastmöglichkeit bieten, um schließlich,  nach ca. 1,9 km,  den Aussichtspunkt Rabenlay zu erreichen.

***

Von der Rabenlay aus ging es weiter, vorbei am Aussichtspunkt Kreuzlay (leider ohne Foto, denn wir sind tatsächlich VORBEIGELAUFEN!!! Wir waren aber DICHT dran! ;-). Dabei waren wir am Ende der Tour noch so stolz: Endlich einmal eine Tour OHNE Umwege/Irrwege ;-))). Wir wunderten uns nur, dass der Weg nicht an besagtem Kreuz vorbeiführt – wir hätten wohl einen 30 mtr.-Abstecher machen müssen, haben aber wohl das Hinweisschild verpasst ! ;-).

Immerhin führte uns der schöne Weg ab Rabenlay zunächst auf der Mosel-Hochebene am Feld-/Waldrand entlang (wo wir irgendwo den Abzweig zur Kreuzlay verpasst haben ;-)), bis es in den herbstlichen Wald hineingeht.  Schließlich geht es wieder bergab ins Schrumpftal, wo wir eine kurze Weile dem Schrumpfbach folgten…

***

***

Eines war klar: Wenn es bergab geht, geht es sicherlich auch wieder bergauf – und so ging es – zum Glück im schattigen Wald – wieder hinauf auf die Hochebene. Oben angekommen, hatten wir uns eine Pause redlich verdient… mit Obst aus dem eigenen Garten natürlich 😉

Noch eine Weile an Feldern und Wiesen vorbei, mit schönen Ausblicken… Dann die Kehre, an der jedoch ein Hinweisschild zur Burg Bischofstein dazu verlockt, einen Abstecher zu machen – doch leider ist heute geschlossen … Also wieder weiter, nun wieder in Richtung Hatzenport…

(Zum Start der Fotoserie einfach ein beliebiges Bild anklicken und dann mit dem Pfeil nach rechts/links )

***

Hatzenport ist bereits in Sicht und nah, doch vorher gibt es noch ein weiteres Highlight: Der  Klettersteig Dolling, der zunächst kurz bergauf führt, um dann über steile Naturstein“treppen“ und Leitern hinab nach Hatzenport zu leiten. Wer diesen etwas abenteuerlichen Weg nicht gehen mag, kann natürlich auch die kurze „Umleitung“ gehen.

***

***

Und schon waren wir wieder am Bahnhof in Hatzenport angelangt – nach ca. 4 Stunden (inkl. Pausen). Eine wunderbare, abwechslungsreiche und aussichtsreiche Wandertour, die sich berechtigt „Traumpfad“ nennt.

Hier  gibt es meine aufgezeichnete Strecke auf Komoot…

Übrigens: Vielleicht ist es dem einen oder anderen bereits aufgefallen – wir waren in diesem Jahr nicht ganz so oft wandern wie im vergangenen Jahr… Wir sind auf das Fahrrad umgestiegen und es war uns diesen Sommer eindeutig zu heiß zum wandern ;-).

Herzliche Wandergrüße, Birthe

Advertisements

7 Kommentare zu “[Wanderung 16.10.18] Traumpfad Hatzenporter Laysteig

  1. Tolle Fotos hast du da gemacht und es liest sich nach einer großartigen Wanderung. Wir haben ja dieses Jahr auch begonnen, mit den Kindern vermehrt zu wandern, aber da wir erst üben müssen, sind das alles sehr gemütliche Wanderungen. Wir wollen ja schließlich, dass die Kinder nicht zu meckern beginnen, sondern Spaß am wandern fahren. Das macht die Auswahl der Wanderungen aber auch sehr schwierig, denn auf der einen Seite dürfen sie nicht so anspruchsvoll sein, auf der anderen Seite aber auch interessant für Kinder. Kompliziert. Gruß, Llewella

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Llewella,
      ohja, das kennen wir auch – die Kinder wollen „Action“, auch beim Wandern und so versucht man also immer, eine abwechslungsreiche Strecke zu finden, die allen Spaß macht :-). Kennst Du Geocachen? Das ist so eine Art „Schatzsuche“ im Freien, (nicht nur) für Kinder interessant – man ist draußen in der Natur, sucht kleine Döschen und ist eine gute Wandermotivation ;-).
      Liebe Grüße, Birthe 🙂

      Gefällt 1 Person

        • Stimmt, die größeren „Schatzkisten“ sind natürlich interessanter… Und das Beste sind die „Coins“ ;-). Ich glaube, ich werde auch mal wieder cachen gehen… ;-).
          Viel Spaß beim Döschensuchen und wandern, vielleicht können die Kiddies ja für jedes gefundene Döschen einen Euro ins Sparschwein werfen oder sonstiges sammeln… ;-).
          Liebe Grüße, Birthe

          Gefällt mir

  2. Liebe Birthe, also diese Wanderung hätte mir auch gefallen. Die Tour erinnert ein wenig an die Südsteiermark mit ihren Weinhängen. Bei uns war es die Tage auch immer so warm. Irgendwie komisch für Oktober, dennoch haben wir es genossen. So konnte mein Baby sein Nachmittagsnickerchen immer im Garten verbringen 🙂

    LG Kathrin

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Kathrin,
      diese Tour würde Dir/Euch bestimmt gefallen – besonders jetzt im Herbst erstrahlt die Natur in ihren diversen Farbspielen – wunderschön!
      Sensationell, dieses sommerliche Wetter im Oktober – da schläft es sich gleich nochmal so gut ;-).
      Von mir aus könnte es mit dem Wetter und den Temperaturen so weitergehen – nur etwar Regen wäre nicht schlecht, so ab und zu mal einen Tag… ;-).
      Ganz liebe Grüße, hoffen wir, dass der Sommer-Herbst noch ein wenig bleibt, Birthe

      Gefällt mir

ich freue mich über Eure Kommentare:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.