Juli/KB - Koch-Basics/Kinder/Laktosefrei/Pfannengericht/Rezepte/Schnell gekocht/Snack/Sommer/Vegetarisch

[Kohlrabi] – Riesenknolle, Ernte und Rezepte

Gestern habe ich unsere erste Kohlrabi dieser Saison geerntet: 18  cm lang, 1,5 kg schwer, butterzart, sehr lecker !

Wir hätten ihn natürlich schon etwas früher ernten können, aber irgendwie ergab sich nicht die Gelegenheit… ehrlich gesagt, hatte ich eher damit gerechnet, dass die Knolle innen holzig ist – umso überraschter war ich, als ich sie anschnitt – Wahnsinn !

***

***

Vienna Purple hat mich also -positiv- überrascht. Im Hochbeet gewachsen und der Trockenheit getrotzt – denn mit dem Gießen kam ich nicht immer nach. Ich bin begeistert !

Nun verlangt so ein Riesen-Kohlrabi-Baby natürlich nach Verarbeitung, nach Genuss… Natürlich gibt es das einfache „Kohlrabi-Gemüse“ als Beilage, gedünstet und mit einer Sauce, aber wir wollten dieses Mal die Pflanzen etwas anderes zubereiten: Hier zwei einfache und schnelle Rezepte für Kohlrabi.

Der Durchmesser der Knolle war groß genug für

„Schnitzel“, d.h. panierte Kohlrabischeiben:

=========================

 Dafür einfach einige Scheiben (ca. 1 cm Dicke) von der Kohlrabi abschneiden. Diese waschen, gut trockentupfen und nach „Schnitzelart“ panieren: Zunächst in verquirltem und gewürztem Ei wälzen, dann in Paniermehl (na gut, die Mehlschicht sparen wir uns ;-)).

Dann ab damit in die geölte Pfanne und einige Minuten von beiden Seiten braten. Bei uns war die kleine Pfanne gerade groß genug – auch die Panier-Teller haben größenmäßig genau gepasst.

Mit gehackten oder klein geschnittenen, jungen Kohlrabiblättern garnieren. Nudeln, Kartoffeln oder Kartoffelsalat dazu reichen… Fertig.

***

Außerdem kann man gut

 

Kohlrabistifte à la „Pommes“ zubereiten:

=========================

Dafür einfach die Kohlrabi schälen und in Pommes-große Stifte schneiden. In einer Schüssel mit etwas Olivenöl, Salz, Pfeffer und evtl. Paprikapulver (oder gar Pommes-Gewürzsalz ;-)) mischen. Auf einem Backblech verteilen und bei 200°C Ober-/Unterhitze ca. 20-25 Min. backen. Fertig.

Dazu gab es bei uns Tomate-Mozarella und für Junior ein Geflügelschnitzel, aber die Beilagen „ergeben“ sich je nach Geschmack und Vorratsschrank ;-).

Natürlich darf man nicht erwarten, dass diese Gemüsestifte so cross wie Pommes werden, dennoch: Sie waren recht fest in der Konsistenz und sogar ein wenig „cross“, auf jeden Fall LECKER !

***

Wie bereitet Ihr Eure Kohlrabi zu …? Habt Ihr vielleicht noch irgendwelche „Geheim-„Rezepte ?

Herzliche Grüße aus der Küche, Birthe 🙂

Advertisements

7 Kommentare zu “[Kohlrabi] – Riesenknolle, Ernte und Rezepte

  1. Liebe Birthe,
    leider esse ich nur wenige Gemüsesorten gegart, auch wenn ich’s immer wieder koste… daher haben wir alle unsere Kohlrabi roh gegessen. Aber deine Idee a la Pommes finde ich trotzdem großartig! meinem Mann könnte das auch gut schmecken.
    Liebe Grüße
    Natalia

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Natalia,
      mir schmecken die Kohlrabi roh auch sehr gut, ein leckerer, leichter – und sehr gesunder Snack ! Roh sicherlich mit mehr Vitaminen als gekocht, gedünstet oder gebacken… Aber die Pommes sind ebenfalls sehr lecker und einmal etwas anderes – einfach einmal ausprobieren ;-). Liebe Grüße, Birthe 🙂

      Gefällt 1 Person

  2. Guten Birthe.
    Wir hoffen erst einmal das unsere Kohlraben etwas werden, dieses Jahr sieht es nicht so gut aus. Keine Ahnung warum.
    Aber deine Rezepte finde ich gut und werde sie ausprobieren.
    LG, Nati

    Gefällt 1 Person

        • Vielleicht ist es ihnen zu heiß ? Zu trocken? Bei mir wachsen einige Kohlrabi deshalb nicht, weil sie vom Brokkoli überwuchert werden – kein Wunder also.
          Regelmäßige Wassergaben sind wichtig… Vielleicht liegt es an der Sorte? Kohlrabi mag grundsätzlich die Hitze ja nicht wirklich, vielleicht liegt es also einfach wirklich daran…
          In wettermäßig „durchwachsenen“ Sommern wie in den vergangenen Jahren wachsen sie am besten ;-).
          Liebe Grüße und viel Erfolg, Birthe 🙂

          Gefällt mir

          • Das haben wir auch schon überlegt.
            Regelmässig Wasser bekommen sie.
            Aber richtig Frühling war ja nicht, das wurde so schnell so warm da sind sie hochgeschossen und haben riesige Blätter gebildet

            Gefällt 1 Person

ich freue mich über Eure Kommentare:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.