Basteln/Garten-Tagebuch/Garten-Tagebuch 2018/Juli/Sommer

„Kürbisbogen“ – Neues Rankgerüst für Kürbis ! 13.Juli 2018

Wir, bzw. unsere Kürbisse, haben einen neuen Rosenbogen Kürbisbogen !

Unsere Kürbisse (Hokkaido, Zierkürbisse) verlangten nach einem Gerüst, das „einfache Rankgerüst“ wurde ihnen schnell zu klein und es war abzusehen, dass demnächst ein „Kürbischaos“ ansteht…

Angeregt durch einen You-Tube-Beitrag von Stefans Hobbygarten begab sich Herr B. heute an die Arbeit und baute eine praktische Rankhilfe für unsere Pflanzen. Damit sie ungestört wachsen können (nicht wie bisher gerne in die Himbeeren – dabei über die freie Fläche hinweg:)

Hier ein Foto aus 2015, als ich ihnen ein provisorisches Rankgerüst in Form einer „Brücke“ zu den Himbeeren baute, mir dabei aber selbst den Weg bzw. Durchgang versperrte ;-):

Kürbis im Hochbeet (Rankhilfe, 2015)

Nun geht es für sie also nun in die Höhe, über unsere Köpfe hinweg.  Dafür kaufte Herr B. einige Latten, schnitt sie zurecht, strich sie dann mit einer Lasur an… Da das Wetter trocken und warm war, lag es nahe, sich den Arbeitsplatz unter dem Kirschbaum einzurichten:

Dann „versenkte“ er sie mit Metall-Bodenankern in der Erde – hier ist es oft windig… ;-).

Zunächst die beiden Seitenteile, dann wurde das vorbereitete Oberteil mit Schrauben befestigt:

Ich konnte es kaum abwarten, die langen Ranken der Kürbisse am neuen Gerüst zu befestigen:

***

Übrigens: Dieses Jahr habe ich sie übrigens zum ersten Mal nicht ins Hochbeet gepflanuzt – sie wuchern zu sehr – , sondern in eine alte Holzkiste aus Omas Keller 😉

Auf jeden Fall sieht der „Kürbisbogen“ ganz nett aus, egal, ob mit oder ohne Kürbisberankung, was meint Ihr ? ;-).

Ich bin schon gespannt, wie weit der Bogen berankt wird, evtl. werde ich im nächsten Jahr auch auf die andere Seite ein oder zwei Pflanzen in einen Topf setzen, dann wird er auf jeden Fall schön „dicht“…

Ein schönes und zauberhaftes Wochenende wünsche ich Euch, Birthe 🙂

Advertisements

9 Kommentare zu “„Kürbisbogen“ – Neues Rankgerüst für Kürbis ! 13.Juli 2018

  1. Pingback: Erfolgreicher Anbau Mini-Wassermelone – sie ist reif ! Und sooo lecker !z | Birthes bunter Blog-Garten

  2. Schöne Idee!!
    ich habe dieses Jahr zum ersten Mal Hokkaido im Hochbeet. Zur Zeit stellt sich die Frage, ob ich ihn bereits einen kann. er ist wunderbar orange und der ehemalige Blütenansatz ist trocken 🤔 Was ist Deine Erfahrung?
    LG, Ute – Maschentraeumereien

    Gefällt mir

  3. Pingback: WW/WR KW 28/2018 – 09.07.-15.07.2018 – Wochenwetter Birthes Garten | Birthes bunter Blog-Garten

  4. Guten Morgen Birthe.
    Von beiden Seiten berankt sieht es bestimmt klasse aus und die Kürbisse hängen dann wie Glühbirnen daran.
    Unser Kürbis steht im Komposter, da darf er sich ausbreiten wie er will.
    LG, Nati

    Gefällt 1 Person

ich freue mich über Eure Kommentare:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.