Alltags-Küche/Backen/Dessert/Nachtisch/Frühjahr/Garten-Tagebuch 2018/Kuchen/Torte/Mai/Vollwert

[Rezept] Dinkel-Rhabarberkuchen mit Quarkguss, ohne Zucker, Vollkorn

Der Rhabarber ist reif und verlang nach Ernte – kann er haben…!

Also ab es am Wochenende einen Rhabarberkuchen, der sooo lecker ist, dass alle erstaunt waren, als ich ihnen eröffnete, dass es sich um einen Vollkorn-Kuchen ohne Zucker (nur etwas Honig) handelte ;-). Tag 30 ohne fast ohne Zucker als ein voller  Erfolg !

Hier das Rezept für diesen frischen und überaus leckeren Kuchen:

                      Dinkel-Vollkorn-Rhabarberkuchen mit Quarkguss, ohne Zucker

Zutaten (28er Springform):

125 g weiche Butter

50 g Honig

1 Ei

330 g Dinkel bzw. Vollkorn-Dinkelmehl

1 TL Backpulver

Mark einer Vanilleschote

etwas Sprudelwasser (nach Bedarf)

Belag:

Ca. 500 g Rhabarber = geputzt ca. 400g

Guss:

3 Eier

50 g Honig

250 g Quark (= Topfen 40%)

Zubereitung:

Teig: Die weiche Butter mit dem Honig schaumig schlagen, das Ei hinzufügen und weiter rühren, bis der Teig schön cremig ist.

Den Dinkel mahlen (wer keine Mühle hat: Vollkorndinkelmehl verwenden) und mit dem Backpulver und dem Vanilleschotenmark vermischen, nach und nach zur Butter-Honig-Ei-Masse geben und unterrühren. Evtl. etwas Sprudelwasser zugeben, damit der Teig geschmeidig bleibt (nicht zu flüssig!). Den Teig in eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Springform (28cm) geben und gleichmäßig verteilen (z.B. mit einem kleinen Teigroller oder mit der Hand).

Den gewaschenen und ggf. enthäuteten Rhabarber in ca. 1 cm-lange Stücke schneiden und auf dem Teig verteilen, leicht andrücken.

Für ca. 45 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober-/Unterhitze backen.

10 Minuten vor Ablauf der o.g. 45 Minuten den Guss vorbereiten:

Die drei Eier trennen. Die Eigelbe mit 50 g Honig weißcremig schlagen, den Quark hinzufügen und verrühren.

Die Eiweiße sehr steif schlagen und unter die Topfenmasse heben.

Nach den 45 Minuten den Kuchen also aus dem Ofen holen,

den Guss gleichmäßig über dem Rhabarber verteilen und weitere 15 Minuten backen.

Nach der Backzeit den Kuchen aus dem Ofen holen und mit einem Messer einmal u den Kuchen herumfahren, um ihn vom Rand zu lösen. Mind. 10 Minuten in der Form ruhen lassen, bevor man den Rand ganz ablöst.

Abkühlen lassen, genießen ! 🙂

Werbeanzeigen

Ein Kommentar zu “[Rezept] Dinkel-Rhabarberkuchen mit Quarkguss, ohne Zucker, Vollkorn

ich freue mich über Eure Kommentare:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.