Frühjahr/Garten-Tagebuch 2018/Gesät/März/Winter/Zucchini

[Tagebuch 1.3.18] Aussaat Tomaten, Zucchini, Gewürzfenchel…

Heute ist laut Mondkalender das ideale Wetter zur Aussaat von „Fruchtpflanzen“, daher also Aussaat von:

1) Gewürzfenchel (2x je ca. 10 St.) in Schalen

2) Tomaten (Busch): Alaska Wonder 4 St.

3) Buschtomate Dänische Export 3 St.

4) Tomate Ukrainische Buschtomate 3 St.

5) Buschtomate Podsneschnik 4 St.    (=meine Lieblingstomate fürs Freiland 😉 !)

6) Zucchini Cocozelle di Tripolis 2 St.

Vorerst bewusst nur geringe Mengen, da ich nicht ganz sicher bin, ob es nicht evtl. doch noch etwas früh ist…. Anfang April  werde ich noch einmal nachsäen…

Gurken folgen Anfang April, da es hierfür definitiv zu früh ist. In den vergangenen Jahren habe ich die Erfahrung gemacht, dass es -zumindest bei uns – nichts bringt, die Gurken vor den Eisheiligen ins Freiland zu pflanzen, sie „mickern“ und bringen keinen Ertrag, sodass ich dann ohnehin bisher immer -im MAi! noch panikartig nachgesät habe.  Bei einer zu frühen Aussaat also im Haus werden die Pflanzen zu früh zu groß, sodass ich sie nicht mehr „händeln“ kann… ;-).

Bei Gurken gilt also für mich definitiv: Früher ist nicht gleich besser !

Nun heißt es wieder: abwarten, wann die ersten Keimlinge aufgehen…

Advertisements

8 Kommentare zu “[Tagebuch 1.3.18] Aussaat Tomaten, Zucchini, Gewürzfenchel…

  1. Viel Erfolg, habe auch schon mit den Tomaten etc. angefangen. Da das Gartenjahr heuer aufgrund der frostigen Witterung so spät beginnt, hoffe ich dass meine Pflänzchen schon eher reif für Draußen sind. Es kann ja auch mal ganz schnell gehen mit dem Wetter ; ) Grüße aus Bayern Nicole

    Gefällt mir

    • Ohja, es kann ganz schnell gehen, wie aktuell. Von -15 auf 10 Grad plus in weniger als 2 Tagen… ;-). Aber Frost wird es auf jeden Fall noch geben, allerdings ist der schlimmste Frost sicherlich überstanden – für dieses Jahr ;-).
      VIel Erfolg mit den Tomaten und liebe Grüße, Birthe 🙂

      Gefällt 1 Person

    • Dankeschön ! Ja, mir fiel es auch schwer, zu warten. Es kommt ja auch immer darauf an, WAS man sät… ;-). Da wir aber keine geeigneten Stellflächen (hell, nicht zu warm) im Haus haben, bremse ich mich bis Ende Feb./Anf. März, auch wenn’s schwerfällt… Liebe Grüße und viel Erfolg, Birthe 🙂

      Gefällt 1 Person

    • Es ist tatsächlich noch ein wenig früh, daher habe ich ja auch nur einige Samen je Sorte verwendet. Den Rest hebe ich mir für die Saat Anfang auf. Ich habe auch nur die robusteren Buschtomaten ausgesät, die ich dann evtl. schon im April ins Gewächshaus setzen kann… Wir werden sehen… Liebe Grüße, Birthe 🙂

      Gefällt 1 Person

  2. Hallo Birthe! Für mich ist das zu früh, aber Chili und Paprika werde ich am We auch aussähen. Zwiebeln habe ich allerdings schon, die stehen aber unter meiner neu erworbenen led-lampe

    Gefällt 1 Person

    • So eine Lampe ist etwas Feines :-). Zwiebeln werde ich auch die Tage aussäen – ich habe Saatzwiebeln, werde mal probieren…
      Liebe Grüße und viel Erfolg mit Chili und Paprika – und natürlich den Zwiebeln ! Birthe 🙂

      Gefällt mir

ich freue mich über Eure Kommentare:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.