Basteln/Deko/Fotos/Sonstiges

[DIY] Abi-Count-Down-Kalender zur Abiturprüfung !

Zum Anspornen, Mutmachen und Motivieren für das Abitur gestalten viele Eltern entsprechende Plakate. Ich habe zwar kein Plakat, aber dafür einen „Abitur-Kalender“ gebastelt, ähnlich einem Adventskalender – man könnte ihn auch „Abitur-Countdown-Kalender“ nennen… ;-).

abitur-v-abiturkalender-2017-01-10

Es ist vollbracht ! 🙂 Zumindest die schriftlichen Prüfungen hat unser Tochter heute  hinter sich gebracht  – Super ! Nun fehlen nur noch das Klavier-Vorspiel und die mündliche Prüfung im März. In Rheinland Pfalz sind die Prüfungen ja etwas früher als in den meisten anderen Bundesländern.

Als Motivation zum Lernen, Pauken, Durchhalten, als Mutmacher und zum Daumen-Drücken hatte ich ihr also einen kleinen Abi-Kalender, ähnlich eines Adventskalenders, angefertigt. Viele Eltern fertigen Plakate an, ich habe mich statt eines riesigen Plakates für diesen kleinen „Kalender“ entschieden. Diesen hatte ich am Tag vor der ersten schriftlichen Prüfung übergeben, damit sie ihn jeweils morgens aufmachen kann…

Links ist der Countdown-Kalender, für den ich dann passende Beutel gepackt habe. Butterbrotbeutel eignen sich recht gut, ich hatte aber zufällig andere Papierbeutel entdeckt, die etwas stabiler sind… Der Spruch rechts sind unsere Wünsche für die Prüfungen, unsere „Daumendrücker“, Ansporner, oder wie auch immer man es nennen will ;-):

abitur-v-abiturkalender-g-2017-01-10

Unsere Abiturientin is(s)t sozusagen zuckerfrei, sodass bei der Auswahl der Kleinigkeiten natürlich mit entsprechenden Sorgfalt ausgewählt wurde… Und in einen (Butterbrot-)Beutel sollte es ja außerdem passen… Immerhin bieten sich diverse Riegel, Obst (Mandarinen), Brezel, Teebeutel usw. an, außerdem müssen es ja nicht nur Dinge zum Essen sein ;-). Ich hatte z.B. einen Badezusatz dabei sowie einen kleinen Feuerlöscher-Radiergummi als Fehlerlöscher. Der Traubenzucker wurde im Nachhinein nicht gegessen, sondern an andere Mitabiturienten verschenkt…  abitur-v-abiturkalender-2-2017-01-10 Passende Sprüche wurden ausgesucht, auf farbiges Papier ausgedruckt, mit der Zackenschere ausgeschnitten und dann auf die Beutel geklebt. Die Beutel dann noch mit entsprechenden Nummern versehen, befüllt und mit einem Locher gelocht (um die Sprüche einzeln und etwas größer anzusehen , einfach einen Spruch anklicken und die Bilder weiter durchklicken… ;-)…

Das Blatt mit dem Kalenderspruch habe ich dann ebenfalls laminiert und ebenfalls gelocht. Nun konnte ich alles auf eine Schnur auffädeln und einen passenden Platz im Zimmer der Abiturientin suchen. Da die Beutel insgesamt nun doch recht schwer waren, blieb schließlich der Platz unter dem großen Bild übrig: abitur-v-abiturkalender-7-2017-01-10

abitur-v-abiturkalender-6-2017-01-10

Das Blatt mit unseren Wünschen wurde ebenfalls laminiert und an die Zimmertür geklebt, sodass sie diesen beim Eintritt in ihr Reich immer vor Augen hat.

abitur-v-abiturkalender-2017-01-10

Die Abiturientin hat sich sehr über diese kleinen Aufmerksamkeiten gefreut und als die Schnur leer war, war ihr genauso leicht ums Herz wie nun die Schnur erleichtert war… ;-).

Ein schönes Andenken, wie ich finde und ich hoffe, dass sie die Prüfungstage damit etwas leichter überstehen konnte – aber: Es ist noch nicht ALLES überstanden, denn wie gesagt, Vorspiel und mündliche Prüfung stehen noch aus, aber auch das wird sie spielend schaffen – DURCHHALTEN, Mädel ! :-).

**************************************************************

Einen ähnlichen Spruch sowie entsprechende Beutelchen hatte ich so ähnlich bereits im  vergangenen Jahr für unseren Abiturient vorbereitet (hatte aber leider vergessen, Fotos von den Beuteln samt Inhalt zu machen :-().  Immerhin hat Junior auch heute noch seinen Spruch mit unseren Wünschen an seiner Zimmertür hängen, sodass ich wenigstens davon ein Foto schießen konnte:

abitur-j-abiturkalender-2017-01-09

Herzliche Grüße und allen, die Prüfungen vor sich haben, egal ob Abitur, Führerschein, Beruf oder sonstige Prüfungen: ALLES GUTE wünscht Euch Birthe ! 🙂

Merken

Advertisements

5 Kommentare zu “[DIY] Abi-Count-Down-Kalender zur Abiturprüfung !

  1. Liebe Birthe,
    ich habe ja schon viel gesehen und auch schon viel selbst gemacht, aber was Du Dir da für Deine Kinder ausgedacht hast – so wunderbar! So aufbauend! So liebevoll!
    Einfach nur großartig!
    Meine Enkel werden schon dieses Jahr und dann in noch weiteren Jahren einige Prüfungen zu bestehen haben…Ich erlaube mir, diese Idee von Dir zu übernehmen…Ich hoffe, es freut Dich, dass Dein Mutmach-Konzept Nachahmer findet!!!
    Alles Liebe und für das Vorspielen und die mündliche Prüfung alles Gute!!!
    Heidi

    PS Das mit der Blogroll bei mir hat nicht so funktioniert, wie ich mir das dachte…
    Jetzt suche ich einen anderen Weg, Dir zu folgen…nichts mehr vo Deinen Posts zu verpassen…

    Gefällt mir

    • Liebe Heidi,
      danke für Deinen netten Kommentar. Natürlich darfst Du gern die Idee übernehmen und/oder weitergeben. Ich selbst habe einige Zeit im Netz gesucht, um etwas in dieser Art zu finden, bin allerdings nicht wirklich fündig geworden. Es freut mich, wenn diese Art eines „Abi-Kalenders“ auch anderen Prüflingen Freude bereitet, sie vielleicht motiviert und wünsche allen ein gutes Ergebnis ! Inzwischen steht nur noch die mündliche Prüfung im März aus, aber bis dahin ist es ja noch ein wenig Zeit… ;-).
      Ganz herzliche Grüße von Birthe 🙂

      Gefällt mir

ich freue mich über Eure Kommentare:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s