August/Blumen/Fotos/Garten-Tagebuch/Garten-Tagebuch 2016/Sommer

[Stockrosen] Blütenzauber im August…

Ich bin ja selbst etwas überrascht, dass meine Stockrosen – teilweise gekauft, teilweise gesät, bereits in diesem Jahr so eifrig und so vielfältig blühen – gefüllt, ungefüllt, rosa, rot, gelb… wunderschön ! :-). Immerhin ist dies mein erstes Jahr mit Stockrosen – bisher kannte ich sie nur vom Erzählen, ich konnte mit  dem Begriff „Stockrose“ gar nichts rechtes anfangen – könnte Ihr Euch DAS vorstellen…? ;-).

Doch nun bin ich begeistert, angesteckt, infiziert von der Blütenfülle, Blütenform, Farbe, langer Blühdauer, usw. Daher will und muss ich Euch unbedingt einmal meine diesjährigen Exemplare vorstellen :-):

Im Bauerngarten finden sich gefüllte Stockrosen, wie z.B. diese dunkelrote:

Stockrosen gefüllt, dunkel, Bauerngarten, Blüte, Mitte August 2016

Stockrose, dunkelrot, gefüllt, Bauerngarten,

Stockrose, dunkelrot, gefüllt, Bauerngarten,

Diese gefüllte rosa Sorte sieht ebenfalls hübsch aus:

Stockrose, rosa, gefüllt, Bauerngarten,

Stockrose, rosa, gefüllt, Bauerngarten,

 

Gefüllte Stockrose, rosa,, Juli 2016 2016-07-26 008

 

Die gefüllte gelbe Blüte ist zwar etwas blass, zieht aber dennoch den Blick auf sich:

Stockrose gelb, Bauerngarten,

Stockrose gelb, Bauerngarten,

Man kann ja nur staunen, wie stabil die Stockrosen sind und Wind und Wetter trotzen. Doch diese Stockrose ist tatsächlich umgefallen, der Staketenzaun hat sie glücklicherweise aufgefangen:

Stockrosen Bauerngarten, Blüte, umgefallen, Mitte August 2016

Stockrosen dunkel, gefüllt,  Bauerngarten,   August 2016 2016-08-09 (6)

Stockrosen dunkel, gefüllt, Bauerngarten, Blüte, Mitte August 2016

Und hier noch eine ungefüllte Sorte, die im Heilpflanzengarten wächst – sie hat viele blütenbesetzte Seitentriebe entwickelt, was natürlich viel besser wirkt: (oder ist es vielleicht gar keine Stockrose…?!)

Stockrose, rosa, ungefüllt, Heilpflanzengarten

Stockrose, rosa, ungefüllt, Heilpflanzengarten

Stockrose, rosa, ungefüllt, Heilpflanzengarten

Stockrose, rosa, ungefüllt, Heilpflanzengarten

Einige Jungpflanzen stehen auch schon in den Startlöchern für das kommende Jahr – es ist ein wenig wie eine Überraschungstüte – man lässt sich überraschen, welche Blütenform und -Farbe erscheint…, oder was meint Ihr ?

Viele von Euch haben ja auch die unterschiedlichsten Stockrosen – wie wäre es, wenn wir ein wenig tauschen … 😉 (ich gehe einfach mal davon aus, dass ich von obigen Rosen reichlich Samen ernten werde…).

Herzliche Grüße und einen schönen und sonnigen Start in die neue Woche wünscht Euch  Birthe 🙂

Advertisements

17 Kommentare zu “[Stockrosen] Blütenzauber im August…

  1. Ich kann Dir noch Samen von gelben und weißen und orange-beigen anbieten. Ob die allerdings dann so blühen ,weiß ich nicht, denn die wurden von Bienchen bestäubt. Sie sind alle einfach. Liebe Grüße, Birgitt

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Helga, bei Wikipedia ist zu lesen: Die Gewöhnliche Stockrose (Alcea rosea), auch Stockmalve, Garten-Pappelrose, Bauernrose oder Garten-Stockrose genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung Stockrosen (Alcea) innerhalb der Familie der Malvengewächse (Malvaceae). Viele Sorten werden als Zierpflanzen verwendet.
      Viele Grüße von Ulla

      Gefällt 1 Person

      • Hallo Ulla, vielen Dank für Deine Recherche – habe dort eben mal nachgesehen und viel Interessantes gelesen. Stockmalve ist also nur ein anderer Name der Stockrose – und es gibt unzählige Sorten und Arten . Wieder etwas dazugelernt, Dankeschön und herzliche Grüße, Birthe 🙂

        Gefällt mir

    • Liebe Helga, vielen Dank für Deinen Kommentar, denn ich war ja auch etwas unsicher, ob es sich um eine Stockrose oder eine Malve handelt. Die Blätter sind die der Stockrose, aber die vielfältige Verzweigung des Stammes ist eher typisch für eine Malve. Stockmalve- diesen Begriff habe ich bisher noch nie gehört – wieder etwas gelernt :-). Herzliche Grüße, Birthe

      Gefällt mir

  2. Ich habe bisher eine einzige im Garten am Teichrand, zartgelb, vor 3-4 Jahren gekauft und gegen die Schneckenplage verteidigt bis sie jetzt stark genug ist. Da sie letztes Jahr schon ein wenig mehr blühte hab ich Samen geerntet und meine erste selbst gezogene steht dick und fett (im topf auf der Terrasse, zwar „nur“ Blätter und kein hoher Stiel mit Blüten aber dafür kräftig. Bin mal gespannt wie die sich nächstes Jahr nach dem Aussetzen macht. Seither gehe ich mir noch mal anderen Augen als sowieso schon naturaufmerksam durch’s Dorf und gucke wo ich wen fragen könnte nach andersfarbigen Samen 😀

    Gefällt 2 Personen

  3. Hallo Birthe, du hast wunderschöne gefüllte Stockrosen in deinem Garten. Ich denke das die Gefüllten ein Züchtungsergebnis der Gärtner ist. Hast du davon schon einmal Samen ausgesäht? Mich würde interessieren ob da dann auch wieder die gefüllte Sorte rauskommt. In meinem Blog kannst du meine Stockrosen sehen .
    LG von Ulla

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Ulla, ja, die gefüllten Stockrosen sind wirklich schön. Dieses Jahr habe ich ja zum ersten Mal Stockrosen, meine gesäten sind noch nicht blütebereit, haben aber kräftige Blätter für nächstes Jahr, wobei ich aber nihct weiß, ob es gefüllte oder ungefüllte Sorten sind. Ob diese gefüllten Sorten beim nachsäen aus den diesjährigen Samen gefüllte oder ungefüllte Blüten hervorbringen, werden wir also wahrscheinlich erst in zwei Jahren feststellen – wobei ich selbst gespannt bin, ich wusste gar nicht, dass das evtl. geschehen kann ;-). Werde mir gleich Deine Stockrosen ansehen ! Liebe Grüße, Birthe

      Gefällt 1 Person

ich freue mich über Eure Kommentare:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s