Bauerngarten/Erbsen/Frühjahr/Garten Allgemein/Garten-Tagebuch/Garten-Tagebuch 2016/Gesät/Gurken/Hochbeet/Im Garten/Kürbis/Mai/Salat/Tomaten/Tomaten/Zucchini

[Tagebuch] Ende Mai – Ideales Saat- und Setzwetter: Rosen, Gurken, Zucchini, Radies, Salat, Basilikum

Das lange Fronleichnam-Wochenende ist vorüber, am Freitag hatte Herr B. Urlaub – und gemeinsam haben wir viel im Garten bewegt – das Wetter war warm, tagsüber wechselhaft mit Sonne, Wolken, Regen gab es aber zum Glück nur abends und nachts. Der Regen kam uns sehr gelegen, vieles wird im Mai gesät und so zeigen sich bereits Erbsen und Bohnenkeimlinge, und selbst die Radieschen und Rettich sind längst aufgegangen – Wahnsinn!

Also raus ins Beet und Radies, Salat und Co. ausgesät. Doch langsam, erst der Reihe nach, sonst kommen wir bzw. ich durcheinander:

Am Mittwoch, 25. Mai, nach den Eisheiligen und weiteren kühlen Tagen habe ich endlich Zucchini, Gurken und Co. ins Freiland gesetzt:

  1. Gurke Sensation : 7 Stück Bauerngarten BG (wieder einmal mit neuem Rankgerüst aus übrig gebliebenen Staketenzaun-Latten)
  2. Gurke Moneta: 8 Stück BG
  3. Gurke Konsa? : 3 Stück BG
  4. Zucchini „Rumänische Cremefarbige“ – 1 Stück Hochbeet
  5. Zierkürbisse – Hochbeet
  6. Zucchini „Diamant F1“ – 2 Stück BG
  7. Kletter-Zucchini (gekauft) 1 Stück Hochbeet
  8. Lampionblumen ausgesetzt – BG usw.
  9. Brokkoli (gesät 13.4. in Eierkartons) –  ausgesetzt BG

Gurken vor dem Aussetzen – höchste Zeit:

Gurkenpflanzen vor dem Aussetzen ins Freiland, Mai 2016-05-25 001 2016-05-25 003

Gurken mit neuem Rankgerüst (je zwei Pfosten vom Bauerngarten, ein altes Gitter festgenagelt, fertig!)

Gurken Moneta, Sensation, neues Rankgerüst, Bauerngarten, ausgepflanzt Mai 2016-05-25 001 2016-05-25 024

Brokkoli-Jungpflanzen – in Eierkartons ausgesät am 13.4.... ‚Apropo Eierkartons – dies war mein erster Versuch damit – und wohl mein letzter… : Die Kartons bzw. die Fächer sind zu klein und die „ganze Sache“ wird auf Dauer zu feucht bzw. zu trocken (die Kartons nehmen viel Feuchtigkeit auf, dadurch ist die Erde schnell zu trocken!), der Eierkarton wird insgesamt zu feucht und zu instabil. Ein Versuch war es wert, aber künftig für mich keine Alternative… Welche Erfahrungen habt Ihr damit gemacht? Gibt es Tipps, Tricks…? :

Brokkoli Jungpflanzen in Eierkartons, vor dem Auspflanzen Mai 2016-05-25 001 2016-05-25 019

Brokkoli Jungpflanzen in Eierkartons 2016-05-25 001 2016-05-25 018

Außerdem habe ich an diesem Tag (25.5.)  so ziemlich alles ausgesetzt, was sich noch in Töpfen usw. befand und dringend mehr Platz braucht, z.B. Sonnenhut, Prunkwinde (zum Klettern vor den Bauerngarten-Zaun, an die Terrasse)…, Kletter-Kapuzinerkresse (Hochbeet, usw.), ein paar selbst gesäte Stockrosen – Danke liebe Sigrid 🙂 (Bauerngarten), Mauretanische Malve (1 Stück = gekauft = Heilkräutergarten) und so weiter – ich weiß es ehrlich gesagt nicht mehr so genau, ich habe nicht mehr notiert und fotografiert, sondern gesetzt ;-).

Stockrosen – eigene Aussaat (Danke Sigrid ! :-))

Stockrosen Jungpflanzen erstes Jahr, vor dem aussetzen Mai, eigene Saat 2016-05-25 001

Prunkwinde – eigene Aussaat 13.4.16:

Prunkwinde Jungpflanzen, vor dem Aussetzen Mai 2016-05-25 001 2016-05-25 029

Am Freitag und Samstag, 27./28.5. wurde ein Lorbeer-Busch aus der Lorbeer-Hecke entfernt – dort entsteht ein Durchgang mit einigen Stufen, damit wir von der Terrasse in den Heilkräuter-Garten gehen können),

Lorbeerhecke Lücke, Ende Mai 2016-05-29 001 2016-05-29 009

…und wenn man schon zur Deponie fährt, um Gartenabfall wegzubringen, wäre es ja fast eine Schande, mit einem leeren Hänger zurückzukommen, also brachte Herr B. einen Hänger Mulch mit, den er u.a. unter der Lorbeerhecke verteilte. Nach Rasenschnitt usw.  schnitt er dann noch  die Buchsbaumhecke und Buchsbäume – natürlich auch den Buchsbaum-Hasen 🙂 :

Buchsbaum Formschnitt Hase Mai 2016-05-29 001 2016-05-29 015

Nicht vergessen darf ich meine Kletterrosen, die am Samstag, 28.5. endlich -wurzelnackt – geliefert wurde und die ich direkt ins Beet zum Rosenbogen und in einen Topf setzte: – Dieses Jahr wird hier wohl nicht mehr viel blühen, aber trotzdem bin ich schon sehr gespannt auf die Entwicklung und die Blüten:

Kletterrose „Aloha“ – Rosenbogen re. (HM)

Kletterrose „Giardiana“ – Rosenbogen li. (Haus)

Kletterrose „Lawinia“ Terrasse Holzgerüst (mittlere Rose der drei Rosen)

Englische Edelrose David Austin-Rose „Lady of Shalott“ – Blumentopf

Kletterrose „Rosarium Uetersen“ – Garten NE

Kletterrosen Rosenbogen, Aloha und Giardina, gesetzt wurzelnackt, Ende Mai 2016

Am Sonntag, 29. Mai 2016, folgten dann noch ein paar Aussaaten im Sinne der Mischkultur:

  1. Basilikum – ins Gewächshaus zu den Tomaten
  2. Radieschen „Saxa“ = 1 Reihe in den Bauerngarten zu bzw. zwischen die Erbsen (Erbsenkeimen seit vorgestern !)
  3. Dill (eigene Samen) = 1 Reihe in den Bauerngarten zu bzw. zwischen Erbsen und zwischen die Gurken
  4. Schnittsalat „Grünetta“ = 2 Reihen zu bzw. zwischen die Buschbohnen (Buschbohnen keimen seit heute bereits!)
  5. Schnittsalat „Amerikanischer Brauner“ zu den Erdbeeren (zw. Erdb./Buchsbaum).

Zum Abschluss noch ein paar aktuelle Bilder vom Bauerngarten und Hochbeet:

 

Bauerngarten k Übersicht, Ende Mai 2016-05-29 001 2016-05-29 001

Hochbeet Ende Mai – viel Salat, Kohl, Brokkoli, und die Jungpflanzen von Kürbis, Zucchini, Kapuzinerkresse…:

Hochbeet Bepflanzung Mai 2016-05-25 001 2016-05-25 023

und Gewächshaus:

Gewächshaus Ende Mai Übersicht 2016-05-29 001 2016-05-29 025

Einen angenehmen Start in die neue Woche wünsche ich Euch ! Herzliche Grüße, Birthe 🙂

 

Advertisements

6 Kommentare zu “[Tagebuch] Ende Mai – Ideales Saat- und Setzwetter: Rosen, Gurken, Zucchini, Radies, Salat, Basilikum

  1. Schöne Rosen hast Du da. Bin gespannt auf die ersten Bilder. Bei uns blüht es z.Zt sehr schön. Hoffe mal, dass der saublöde Regen jetzt nicht wieder alles verbatscht.

    Gefällt 1 Person

  2. Liebe Birthe, Dein Garten ist ja ein Wahnsinn! So toll. Die Idee für das Gurkenspalier ist genial. Ich glaub, das muss ich nachmachen. Aber es ist schon ein Wahnsinn, wie spät heuer erst gepflanzt werden konnte.

    LG kathrin

    Gefällt 1 Person

  3. Wow, ich bin immer wieder überwältigt wenn ich deine tollen Gärten sehe 🙂 Dein Bauerngarten sieht wundervoll aus! Ich hoffe, dass deine Setzlinge alle gut anwachsen. Bei mir keimen Erbsen und Bohnen auch schon wunderbar. Aber die Unwetter hier im Süden bereiten mir etwas Kopfzerbrechen 😦

    Viele Grüße,
    Jacqueline

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Jacqueline,
      danke – es freut mich, wenn Dir unser Garten gefällt :-). Der Bauerngarten ist noch im Aufbau, aber die gesetzten und gesäten Blumen werden ihn hoffentlich bald schön bunt werden lassen :-). Ideales Wetter für alles, was ausgesät und gesetzt wird, zum Glück sind wir -bisher- von Unwettern weitestgehend verschont, auch wenn wir vor zwei Tagen nachts ein starkes GEwitter mit Starkregen hatten – zum Glück ist nichts passiert und ich hatte meine Saatschalen im Gewächshaus, sonst wäre wohl vieles weggeschwommen… ;-). Liebe Grüße, Birthe

      Gefällt mir

ich freue mich über Eure Kommentare:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s