Blumen/Februar/Frühjahr/Garten NE/Garten-Tagebuch 2016/Gärtnern mit dem Mond

[Garten NE] Aussaat Möhren, Zwiebeln, Knoblauch, Stockrosen, Lupinen Februar 2016

Auch im Garten NE geht es dieses Jahr weiter – nachdem ich den von Ungeziefer befallenen Rot- und Weißkohl aus dem vergangenen Jahr (2015) entsorgt habe, habe ich mir für dieses Jahr vorgenommen, mehr Möhren, Zwiebeln, Knoblauch  und Lauch anzubauen, neben Kartoffeln und einigen Kräutern… All diese Gemüsesorten bedürfen nicht allzu großer Aufmerksamkeit und „belagern“ das Gartenbeet über einen recht langen Zeitraum, der mir im eigenen Beet vor der eigenen Haustür fehlt.

So sieht es aktuell – Anfang März 2016 – im Nutzgarten NE aus:

Garten NE, Übersicht, Inventur, Aussaat Möhren, usw. 29.2.16 2016-02-29 002

Gesät habe ich in im Februar im Garten NE bereits:

Einige Blumen:

18.2.16 :

  • Stockrosen (Sigrun) (7),
  • Lupinen (8)

Diese Blumen sind allerdings nicht im Nutzgarten, sondern im Blumenbeet links neben dem Gemüsebeet…

Außerdem hatte ich bereits im Herbst 2015 Kamille- und Arnikasamen ins Blumenbeet NE „ausgestreut“…

Nun folgten einige Wurzelgemüse:

25.2.16:

  1. Möhren „Nerac F1“ (17) – ca. 2 Reihen
  2. Möhren “ Lange rote Stumpfe ohne Herz“ (18) – ca. 2 Reihen

26.2.16:

3. Zwiebelsamen „Braunschweiger Dunkelblutrote“ (23) – 1 Reihe re. neben Möhrenbeet (als Rahmen)

4. Knoblauch-Samen „Arno?“ – (3c) – 1 Reihe hinter Möhrenbeet (als Rahmen)

5. Knoblauch-Samen „Küche 2015?“ (3d) – 1 Reihe links neben Möhrenbeet (Rahmen).

Garten NE, MÖhrenbeet, Zwiebeln und Knoblauch als "Einfassung".

Garten NE, MÖhrenbeet, Zwiebeln und Knoblauch als „Einfassung“.

6. Zwiebel-Samen „Zittauer Gelbe“ (22)  – 2 Reihen

7. Zwiebel-Samen „Rijnsburger 4“ (24) – 2 Reihen

Außerdem sind noch Knoblauch, Zwiebeln und Möhren aus 2015 im Garten NE, die ich im November umgesetzt  bzw. gesät habe.

Das war jetzt sozusagen meine aktuelle Garten-Inventur aus Garten NE – doch damit diese komplett ist – muss ich noch die erntefähigen Möhren und den ebenfalls erntefähigen und überwinterten Lauch erwähnen :-).

Der Boden ist noch sehr kalt, es gibt noch regelmäßig Nachtfröste, ich bin gespannt, ob und wann die ersten Keimlinge sprießen… ;-).

Advertisements

15 Kommentare zu “[Garten NE] Aussaat Möhren, Zwiebeln, Knoblauch, Stockrosen, Lupinen Februar 2016

  1. Hallo, bei uns ist es auch noch nicht möglich, etwas auszusehen. Aber wenn ich dann mit den Zwiebeln und dem Knoblauch loslegen kann, will ich diese zwischen die Erdbeeren setzen. Ich will eine Mischkultur anlegen. Die Karotten mische ich später mit Mangold, Blumenkohl und Salat. Ich wünsche allen viel Erfolg und Freude beim Gärtnern.

    Gefällt 1 Person

    • Hallo, Mischkultur ist prima. Erdbeeren, Zwiebeln und Knobi mögen sich, außerdem bilden Möhren und Zwiebeln/Knobi eine gute Kombination – und natürlich mit Mangold, Blumenkohl und Salat. Knobi hatte ich bereits im Herbst gesät/gesetzt, zwischen die Erdbeerreihen. Allerdings habe ich nur jede zweite Reihe besetzt, sonst habe ich keinen „Pflückweg“ mehr für die Erdbeeren ;-). Eine erfolgreiche Gartensaison wünsche ich :-).

      Gefällt mir

  2. Grr, es ist einfach nichts, wenn das Handy schneller abschickt als man es möchte. Natürlich meinte ich nicht sehen, sondern säen. Und unterschreiben hatte ich dann auch wollen.

    Gruß
    Llewella

    Gefällt mir

    • Hier ist es gerade heute früh auch wieder dick weiß gefroren. Aber Zwiebeln und Knobi macht es wohl nix, sie verhalten sich einfach noch eine Weile „ruhig“ und warten auf „besseres Wetter“. Möhren -hoffentlich- ebenfalls :-). Allerdings ist das Bearbeiten des Bodens und das „Reihen ziehen“ etwas schwierig bei gefrorenem und/oder extrem nassen Boden… ;-). LG Birthe

      Gefällt mir

  3. Ich bin jetzt gerade am überlegen, was Garten NE bedeutet! Hab ich da irgendwas überlesen? Ich finde es wirklich klasse, dass Du so viele Sachen selbst aussäst! Ich hab es ja schon mehrfach erwähnt, dass ich das entnervt aufgegeben habe!
    Viele Grüße von
    Margit

    Gefällt 1 Person

    • Garten NE ist der Garten der Schwiegereltern, der mir seit Frühjahr 2015 zur freien Verfügung steht :-). Dort baue ich Gemüse usw. an, für das mir zu Hause der Platz im Garten fehlt und das nicht ganz so viel Aufmerksamkeit benötigt… Herzliche Grüße und einen schönen Tag für Dich ! Birthe

      Gefällt mir

ich freue mich über Eure Kommentare:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s