Alltags-Küche/Histaminarm/Kinder/Rezepte/Schnell gekocht/Vegetarisch

[Rezept] Vegetarischer Hähnchen-Paprika-Auflauf

Vegetarisches Hähnchen … ?!?! Das geht nicht, werdet Ihr jetzt sicherlich sagen und da habt Ihr eigentlich recht. Aber nur eigentlich, denn wenn es in einer Familie sowohl vegetarische als auch fleischliebende Familienmitglieder gibt, wird man erfinderisch und wandelt diverse Gerichte einfach nach den eigenen Bedürfnissen ab. Sicherlich kennt das der Eine oder Andere von Euch auch, oder?

Wenn ich vor einem offensichtlichen „Fleisch-Gericht“ den Zusatz „vegetarisch“ setze, bedeutet das also, dass dieses Gericht sowohl für Fleischliebhaber als auch für Vegetarier geeignet ist, in dem man z.B. einfach das Fleisch weglässt (das ist dann die einfachste Variante). Das spart Zeit und Energie – und alle haben das Gefühl, mehr oder weniger das Gleiche zu essen …

Dies wird bei uns des öfteren praktiziert, da unsere Tochter eine überzeugte Vegetarierin ist und unser Sohn ein ebenso überzeugter Fleischesser. Nicht immer einfach, wie Ihr euch vielleicht vorstellen könnt  ;-). Mein Mann und ich liegen „so dazwischen“, was bedeutet, dass wir gerne fleischlos essen, aber auch einem Steak, etwas Wurst o.ä. nicht gänzlich abgeneigt sind – sofern es Qualitätsfleisch ist…

Nun aber zum Rezept, nennen wir es

Hähnchen-Paprika-Auflauf bzw. Paprika-Zucchini-Auflauf

Zutaten (für 4 Personen)

2-3 mittlere Paprikaschoten

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

1 kl. Zucchini

(1-2 mittlere Hähnchenbrustfilets)

Paprikapulver edelsüß, Salz und Pfeffer

200 ml Milch

100 g Goudakäseraspel

3 mittlere Eier

1 TL Thymianblättchen oder sonstige Kräuter

Zubereitung:

1a) Zubereitung Fleisch-Variante (Hähnchen-Paprika-Auflauf):

Zwiebel schälen, würfeln, Paprikaschoten waschen, Kerne entfernen, in Scheiben oder Stücke schneiden. Fleisch salzen, pfeffern, mit Paprikapulver bestäuben. In einer Pfanne in Öl ca. 5-10 Minuten braten, aus der Pfanne nehmen und beiseite legen. Zwiebelwürfel im Bratfett andünsten, Paprika und Zucchini zufügen und mitdünsten, Knoblauch hinzupressen, Kräuter zufügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Gemüse in eine gefettete Auflaufform geben, das Fleisch in Scheiben schneiden und auf das Gemüse legen.

Hähnchen-Paprika-Auflauf, Rezept,  gz, 2016-01-24 002   1b) Zubereitung Vegetarische Variante (Paprika-Zucchini-Auflauf):

In einer Pfanne in etwas Öl die Zwiebelwürfel goldgelb anschwitzen, Paprika und Zucchini zufügen, mitdünsten, Knoblauch hinzupresen, Kräuter zufügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Gemüse in eine gefettete Auflaufform geben.

Paprika-Zucchini-Auflauf,  Rezept,  2016-01-24 007

2) Eiermilch für beide Varianten:

Eier mit Milch verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen und in die beiden Auflaufformen verteilen. Den geriebenen Käse über den Auflauf/die Auflläufe streuen.

Für ca. 30-40 Minuten in den auf 180°C vorgeheizten Backofen geben.

Hähnchen-Paprika-Auflauf,  Rezept 2016-01-24 027

3) Während der Auflauf im Ofen ist, die Beilage in Form von Kartoffeln, Reis oder Nudeln vorbereiten.

Nach ca. 30-40 Minuten ist der Auflauf fertig:

Hier der Hähnchen-Paprika-Auflauf:

Hähnchen Paprika Auflauf, Rezept  2016-01-24 008

Der vegetarische Paprika-Zucchini-Auflauf :

Paprika Auflauf, vegetarisch, Rezept 2016-01-24 009

Ein wirklich einfaches Rezept, das sich gut vorbereiten lässt. Beide Varianten schmecken sehr lecker, wobei man natürlich peinlichst darauf achten sollte, dass der Kochlöffel, mit dem man das Hähnchen wendet oder in sonstiger Weise berührt hat, NIEMALS mit den Gemüse oder anderen vegetarischen Komponenten in Kontakt kommt :-).

Welche Variante würdet Ihr bevorzugen…? ;-).

Advertisements

4 Kommentare zu “[Rezept] Vegetarischer Hähnchen-Paprika-Auflauf

ich freue mich über Eure Kommentare:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s