Alltags-Küche/Kinder/Kochen/Pfannengericht/Schnell gekocht/Vegetarisch/Vollwert

[Rezept] Gebratene Kohlrabi-Scheiben, vegetarisch

Es ist Erntezeit – der im frühen Frühjahr ausgesetzte und gesäte Kohlrabi hat schöne, dicke Knollen gebildet und warten darauf, verwendet zu werden. Diesen Gefallen tue ich ihnen gerne: Wir essen sie gerne roh, aber ebenso mögen wir diese panierten und gebratenen Kohlrabi-Scheiben:

Zutaten (für 3-4 Personen)

2 Kohlrabi-Knollen

500 ml Gemüsebrühe

100 g Parmesan

100 g Vollkorn-Paniermehl

2 Eier

2-3 EL Butter

Evtl. für eine Sauce:

200 ml Sahne

2 EL Vollkornmehl

Schnittlauchröllchen

 Zubereitung:

Die Kohlrabiknollen schälen, putzen und in ca. 1,5 cm-dicke Scheiben schneiden. Einige kleine Blättchen vom Grün für die Garnierung und die Soße beiseite legen.

Kohlrabi-Scheiben in der Gemüsebrühe ca. 8-10 Minuten köcheln lassen. In ein Sieb abgießen (Brühe auffangen!), evtl. etwas trockentupfen.

Die Eier verquirlen, in einen tiefen Teller geben. 50 g Parmesankäse mit dem Paniermehl mischen, ebenfalls in einen -anderen – tiefen Teller geben. Die Kohlrabischeiben zunächst im verquirlten Ei, dann in der Käse-Mehl-Mischung wenden und somit panieren. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und den Kohlrabi darin von jeder Seite ca. 3-4 Minuten goldgelb braten.

Wer eine Sauce dazu mag: In der Zwischenzeit für die Soße ca. 200 ml Gemüsebrühe mit 150 ml Sahne aufkochen. 2 EL Vollkornmehl mit den restlichen 50 ml Sahne verrühren, in die Soße rühren und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Die restlichen Käseraspel (ca. 50 g, je nach Geschmack auch etwas mehr) in der Soße schmelzen. Vom Herd nehmen. Die Schnittlauchröllchen und einige klein geschnittenen Kohlrabigrün-Blattchen unterziehen. Zu den Kohlrabischeiben servieren und mi tSchnittlauch und gehackten Blättchen garnieren.

Kohlrabi-Scheiben, gebraten

Kohlrabi-Scheiben, gebraten

Dazu passen gegarte Kartoffeln, Kartoffelpüree… – und natürlich ein frischer grüner Salat.

Varianten:

1) Gegarte, abgetrocknete Kohlrabischeiben mit Muskat und Salz würzen. Etwas geriebenen Käse mit einem Ei verquirlen, Kohlrabi darin wenden und in der Pfanne goldbraun braten.

2) Gegarte Kohlrabischeiben zuerst in Mehl, dann in verquirltem, mit S&P gewürztem Ei, dan in Sesam wenden und in der Pfanne braten.

3) Gegarte Kohlrabischeiben mit Pfeffer würzen. Erst in Mehl, dann in verquirltem Ei, dann ein einer Mischung aus Paniermehl//Mandelblättchen wenden. In einer Pfanne braten.

Advertisements

Ein Kommentar zu “[Rezept] Gebratene Kohlrabi-Scheiben, vegetarisch

ich freue mich über Eure Kommentare:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s