Frühjahr/Garten-Tagebuch/Garten-Tagebuch 2015/Hochbeet/Im Garten/Kürbis/Mai

[Hochbeet] Mai-Blick ins Hochbeet

Noch ist Platz… – die Zucchinis kommen morgen hinein:

Hochbeet Mai 2015

Hochbeet Mai 2015

Lollo Rosso und Lollo Bionda sowie Kohlrabi sind erntereif. Der nächste Pflücksalat sitzt und wächst bereits.

Kürbisse und Kapuzinerkresse sitzen ganz am Rand, BLumenkohl und Brokkoli sowie einige Knollensellerie kann man im hinteren Teil erkennen.

Morgen kommen die Zucchini  hinzu und dann wird es wohl auch fast voll sein – Alles große Pflanzen mit enormen Platzbedarf…

Einen sonnigen Tag wünscht Euch, Birthe

Advertisements

6 Kommentare zu “[Hochbeet] Mai-Blick ins Hochbeet

    • Au Backe, jetzt sagst Du was… Freunde sagen immer: wenn es mal einen Notstand gibt, kommen sie zu uns….(lieben Gruß Brigitte ;-)). Aber es geht ganz gut: ich konserviere viel, d.h. einfrieren, einkochen, verarbeiten… Wir sind zu viert, 2 Erwachsene, zwei Teenies, davon 1 Fleischverweigerer. Ich bin im Winter ganz froh, auf eigenes Obst und Gemüse zurückgreifen zu können, will eigentlich immer weniger zukaufen, nicht aus finanziellen, sondern aus ideellen Gründen. Außerdem verteile ich überschüssigen Salat usw. gerne an dankbare Nachbarn, Familie… viel essen wir natürlichfrisch. Es ist aber tatsächlich nicht einfach, die richtige Menge anzubauen. Entweder es ist zu wenig – oder viel zu viel… Naja, und dann ist es doch irgendwann weg… ;-).
      LG Birthe

      Gefällt mir

      • Ja, so ist es bei uns auch. Nur sind wir jetzt nur mehr 2. Mein Mann allerdings hat das noch nicht kapiert. Er baut immer an als wären wir noch 5. Jetzt hat er Verbot dieses Jahr Bohnen anzubauen. Meine Truhe läuft über.
        Ansonsten bin ich froh, dass ich ungespritzte Sachen essen kann!
        LG Birgitt

        Gefällt 2 Personen

        • Naja, man baut ja immer mehr an, kann ja sein, dass etwas nicht aufgeht, die Schnecken fressen einiges, die Vögel… Da ist es immer gut, etwas mehr zu haben ;-). Buschbohnen habe ich auch gesetzt – jeweils aber nur eine kurze Reihe, sie tragen reichlich und für uns reicht es…
          Ungespritzt – genau das ist der Grund für alles – und außerdem macht es Spaß :-). Liebe Grüße, Birthe

          Gefällt mir

    • Irgendwie ist es wirklich seltsam dieses Jahr mit den Schnecken – ich habe noch KEINE gesehen !? Als ob sie Angst hätten ;-)… Oder sind die alle bei Dir 😉 ? Also nicht, dass ich sie gerne hätte, ich bin ja froh, aber seltsam ist es doch… LG Birthe

      Gefällt 1 Person

ich freue mich über Eure Kommentare:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s