Diverses/Sonstiges/Wanderungen

[Wandertag] Unterwegs auf dem Calmont Klettersteig – Rundwanderung

Es sind Ferien, Herr B. hat Urlaub, das Wetter ist frühlingshaft und sonnig. Also beschlossen wir, heute einmal (Garten-)Arbeit ruhen zu lassen und einen Ausflug bzw. eine Wanderung zu unternehmen. Als Ziel hatten wir den Calmont an der Mosel – den steilsten Weinberg Europas, ausgewählt. Wir  suchten uns einen Rundwanderweg heraus und fuhren heute morgen nach Eller in der Nähe von Cochem. Jacken nahmen wir keine mit, die Sonne schien und es waren bereits 11 Grad, in den Weinbergen wurde es dann auch schnell warm, wärmer, heiß !

Calmond Klettersteig

Calmond Klettersteig

Nach einem kurzen Gang entlang der Bahngleise ging es bereits steil bergauf – hinein in den Klettersteig. Von nun an ging es bergauf, mal mehr, mal weniger steil, auf engen Trampfelpfaden, hin und wieder mussten Höhenunterschiede auf Metallleitern überwunden werden. Wir hielten oft an, um die Natur und die Gegend zu genießen, denn während dem Gehen war dies kaum möglich – der Weg forderte unsere GESAMTE Aufmerksamkeit.

Calmmont Klettersteig Aufstieg

Calmmont Klettersteig Aufstieg

Calmont Rundwanderweg Moselschleife, Weinberge

Calmont Rundwanderweg Moselschleife, Weinberge

Calmont Klettersteig Weinberge

Calmont Klettersteig Weinberge

Calmont Klettersteig

Calmont Klettersteig

Calmont Klettersteig, Aufstieg, Blick auf Klosterruine Stuben

Calmont Klettersteig, Aufstieg, Blick auf Klosterruine Stuben

Die Natur erwacht – Blüten und Sukkulenten,,,

Calmont Klettersteig Blumen und Natur am Wegesrand

Calmont Klettersteig Blumen und Natur am Wegesrand

Calmont Klettersteig Natur

Calmont Klettersteig Natur

Während der Wanderung konnte man immer wieder Eidechsen davonhuschen sehen, oder sie lagen auf den warmen Steinen und sonnten sich.

Calmont Natur:  Eidechse, Weinrebe, Pflanze

Calmont Natur: Eidechse, Weinrebe in Herzform gebunden

Und immer wieder die tolle Aussicht genießen: Bänke zum Ausruhen und Aussichtspunkte gibt es reichlich…

Calmont Klettersteig Aussichtspunkt

Calmont Klettersteig Aussichtspunkt

Und zwischendurch ruhig mal einen Blick nach oben wagen:

Calmont Klettersteig Rundwanderung

Calmont Klettersteig Rundwanderung

Übrigens: Wenn man den Rundwanderweg gehen will und HIER vorbeikommt:

Calmont KLettersteig Schlimmer

… dann wird es nicht nur schlimmer, dann seid Ihr FALSCH ;-). Wir sind es ja gewohnt, regelmäßig vom eigentilchen Weg abzukommen und gehen interessanterweise so gut wie nie den ursprünglich gedachten Weg – so auch dieses Mal. Wir gingen und gingen und landeten schließlich in Bremm – wir hatten das Hinweisschild für den Weg zum Gipfel verpasst ! Also wieder zurück – ca. 500 mtr. BERGAUF und dann höher, und höher, und höher. Die Aussicht wurde mit jedem Meter besser, und besser, so richtig genial !

Endlich am Gipfel angekommen – das letzte Stück hat uns noch einmal so RICHTIG gefordert – es geht STEIL bergauf, es war heiß. Aber der Ausblick oben war wirklich sehr schön:

Calmont Klettersteig, Blick auf Moselschleife

Calmont Klettersteig, Blick auf Moselschleife

Am Gipfel warteten einige Paraglider auf die richtige Thermik, um auf einen Gleitflug starten zu können…  Wir rasteten eine Weile, schauten dem Treiben zu und erholten uns langsam wieder…

Calmont Klettersteig Gipfelkreuz

Calmont Klettersteig Gipfelkreuz

Dann begaben wir uns langsam wieder auf den Rückweg – wobei wir nun durch den Wald gingen – ein Rundweg eben. Dort war es etwas schattiger und kühler, dennoch schien die Sonne wunderbar durch die noch unbelaubten Bäume und sorgte für ein zauberhaftes Licht im Wald. Positiv ist uns aufgefallen, dass der Wald sehr natürlich wirkt, nicht „aufgeräumt“, ebensowenig übermäßig verwildert, einfach „Natur“ – sehr schön :-).

Calmont Klettersteig Wald

Calmont Klettersteig Wald

Calmont Klettersteig Rundwanderung Waldstück am Kamm entlang

Calmont Klettersteig Rundwanderung Waldstück am Kamm entlang

Außerdem kommt man auf diesem Weg noch an so mancher Sehenswürdigkeit vorbei:

Calmont Klettersteig Rundwanderung Wald, Höhen-Römer-Heiligtum, Brunnen

Calmont Klettersteig Rundwanderung Waldweg am Kamm entlang – Höhen-Römer-Heiligtum, Brunnen

Freundlcihe Hinweisschilder erinnern an das Mitnehmen des eigenen Mülls … wobei das eigentlich selbstverständlich sein sollte, aber wohl nicht für jeden, wie man unten rechts auf dem Bild sieht…

Freundlcihe Hinweisschilder erinnern an das Mitnehmen des eigenen Mülls ... wobei das eigentlich selbstverständlich sein sollte, aber wohl nicht für jeden, wie man unten rechts auf dem Bild sieht...

Der Abstieg war sehr steil – und der Weg oft sehr schmal. Trittsicher und schwindelfrei sollte man auf dem Calmont Klettersteig schon sein…

Calmont Klettersteig Abstieg

Calmont Klettersteig Abstieg

Nach knapp 5 Stunden waren wir wieder am Parkplatz und begaben uns in ein schönes Weinlokal, aßen eine Kleinigkeit (auf dem Calmont gibt es keine Einkehr-/Verpflegungsmöglickeit). „Triolore“, d.h. Brot mit dreierlei Dip: selbstgemachte Aioli, Bärlauchpesto, Tomatenbutter – und einen schönen Wein/Bier. Herrlich – das haben wir uns heute aber auch wirklich verdient! Dass die erste Tour gleich so anstrengend wird, war nicht unbedingt geplant, aber diese Tour und der Tag war soo schön – hier werden wir sicherlich noch einmal herkommen.

Eller - Winzerwirtschaft

Eller – Winzerwirtschaft

Fazit: wir hatten einen herrlichen, aber auch anstrengenden Tag auf dem Calmond-Klettersteig, mit vielen Eindrücken, Ausblicken – bei sonnigem Wetter, das hier in den Weinbergen schnell zur brütenden Hitze wird. Der Calmond Klettersteig ist wirklich lohnenswert. Der Rundweg ist mit ca. 6-8 km ausgewiesen, wir sind nun knappe 10 km gewandert, wobei wir über 800 Höhenmeter überwunden haben. Hoch und runter- und wieder hoch. Man sollte sich Zeit nehmen –  für diese 10 km auf dem anspruchsvollen Weg – und ggf. noch mit mehr Wanderer-Verkehr auf den schmalen Pfaden, sollte man schon 4-5 Stunden einplanen, um Natur und Aussicht genießen zu können und auch mal eine Rast einlegen zu können.

Wir kommen sicherlich wieder – irgendwann!

Es grüßt herzlich,

Birthe

Advertisements

6 Kommentare zu “[Wandertag] Unterwegs auf dem Calmont Klettersteig – Rundwanderung

  1. Oh, das sieht so toll aus! Schade, ist ein Stückchen weg. Aber ich denke für einen Wochenendausflug wäre es mal ein gutes Ziel :-). Vielleicht kann ich ja auch irgendwann mal hochkraxeln. Verlaufen tu ich mich sicher auch. Grundsätzlich ;-).
    LG
    Isabell

    Gefällt 1 Person

    • Ohja, für einen Wochenendausflug kann ich diese Gegend wirklich empfehlen ! Cochem ist in der Nähe, Koblenz, und die ganze Region ist einfach nur schön :-).
      Apropo Verlaufen: wie sagte uns am „Wandertag“ noch ein Winzer: „Das Schöne am Wandern an der Mosel ist: Man sich nicht verlaufen…“ Einfach die Mosel im Blick behalten… So richtig verlaufen kann man sich tatsächlich nicht, allerdings sind kleine Umwege immer drin – wir haben auch einen genommen ;-). LG Birthe

      Gefällt 1 Person

  2. Vow! Das ist ja toll. Ich werde diesen link gleich an meinen Mann weiterschicken. Seine Freunde und er gehen alljährlich auf eine Weintour. Da wäre dieses Ziel nicht uninteressant. Danke für die wunderbaren Bilder.So ganz nach dem Motto „Warum in die Ferne schweifen…..“

    Gefällt 1 Person

ich freue mich über Eure Kommentare:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s