Februar/Garten Allgemein/Mini-Teich

[Miniteich] Überwintern im Gewächshaus – wieder eisfrei und Neuaustrieb…

Unser Miniteich ist seit Dezember im Winterquartier im Gewächshaus – wo es zwar nicht frostfrei, aber doch immerhin (wind)geschützt ist. Wir bzw. der Gartenmann, hat den Bottich einfach eingegraben, was ihm wohl zusätzlichen Frostschutz gab.

Miniteich im Gewächshaus zum Überwintern 2014

Miniteich im Gewächshaus zum Überwintern 2014

Wir haben die Pflanzen und auch beide Pflanzeninseln im Wasser gelassen in der Hoffnung, dass sie die Wintermonate gut überstehen. Nunja, so wirklich kalt war es ja nicht wirklich, trotzdem ist er in den letzten Wochen zugefroren, zumindest hatte sich eine geschlossene Eisdecke gebildet, komplett durchgefroren war er zum Glück nicht, dafür hätte es doch wesentlich kälter sein  müssen (leider habe ich das entsprechende Foto wohl gelöscht, schade….).

Seit einigen Tagen ist der Miniteich nun wieder eisfrei und bei genauer Betrachtung sehen die Grünpflanzen gar nicht so übel aus – sie treiben sogar bereits aus ! :-):

Miniteich Februar

Miniteich Februar

 

Miniteich Februar Neuaustrieb

Interessant finde ich, dass die grüne Pflanze mit den kleinen Blättern (ich weiß leider den Namen nicht …?!) oberirdisch zwar braune Blätter hat, die erfroren und abgestorben sind, aber unter Wasser neue Triebe und Wurzeln gebildet hat ! :-)))

Grüne frische Triebe mit Wurzeln unter Wasser (habe ich mit der Hand nach oben gezogen, damit man sie besser erkennen kann).

Grüne frische Triebe mit Wurzeln unter Wasser (habe ich mit der Hand nach oben gezogen, damit man sie besser erkennen kann).

Und auch die andere grüne Pflanze ist unter Wasser weitergewachsen, sieht jedoch auch „oben herum“, das heißt in der Erde, noch recht frisch aus:

Wasserpflanze mit frischem Grün...

Wasserpflanze mit frischem Grün…

Die Wasserhyazinthen haben es jedoch leider nicht geschafft – sie sind dunkelbraun, nichts Grünes ist mehr zu erkennen , wahrscheinlich ist ihnen die Kälte nicht bekommen. Nun heißt es, die toten Pflanzen entfernen, damit sie nicht faulen und das Wasser unnötig verunreinigen:

Wasserhyazinthe Februar, abgestorben

Wasserhyazinthe Februar, abgestorben

Der Sumpfschachtelhalm (die hohen Stangen/Kolben) sind zwar etwas gelb-braun geworden, aber ich denke, dass sie sich im Frühjahr bald erholen werden.

Was macht Euer Teich ? Wie hat er bisher die Wintermonate überstanden?

Übrigens: sollte jemand die Namen der obigen Pflanzen kennen, wäre ich Euch sehr dankbar dafür, wenn Ihr mir diesen mitteilen könntet ;-). Herzlichen Dank :-).

Es grüßt herzlich,

Birthe

Advertisements

ich freue mich über Eure Kommentare:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s