Alltags-Küche/Kalorienarm/Kochen/Laktosefrei/Pfannengericht/Rezepte/Schnell gekocht/Vegan/Vegetarisch/Vollwert

[Rezept] Gemüse-Buchweizen-Pfanne (vegetarisch, Vollwert, vegan))

Heute gab es bei uns mal wieder eine Gemüsepfanne, dieses Mal jedoch in der Vollwert-Version, d.h. mit Buchweizen. Mal etwas anderes, sehr schmackhaft, und wenn man den Käse weglässt, sogar vegan :

Zutaten:

250 g Buchweizen

Gemüsebrühe (ohne Hefe)

1 kleine Zwiebel (oder einige Frühlingszwiebeln)

2 Paprikaschoten

1/2 Zucchini

evtl. Mais, Tomaten…

Salz, Pfeffer, Kräuter,

evtl. Käseraspel (Emmentaler, Gouda), oder: zerbröckelter Feta-Käse

Buchweizen-Gemüsepfanne Zutaten

Zubereitung: Den Buchweizen in Gemüsebrühe ca. 20 Minuten bissfest garen. Herausnehmen, abgießen. Die Zwiebel würfeln oder in feine Scheiben schneiden, Paprikaschoten in Streifen schneiden, die Zucchini halbieren und ebenfalls in Scheiben schneiden.

Etwas Öl in einer großen Pfanne erhitzen, die Zwiebel hineingeben, glasig andünsten. Paprikaschoten, Zucchini und Buchweizen hinzufügen, ca.5-10 Min. weiterbraten, immer wieder vorsichtig umrühren, salzen, pfeffern. Ggf. Mais und Tomaten zufügen, weitere 2-3 Minuten dünsten, mit Salz und Pfeffer abschmecken, gehackte Kräuter zufügen. Buchweizen-GemüsepfanneWer Käse mag, gibt den geriebenen Käse entweder in die Pfanne und lässt ihn ein wenig anschmelzen – oder streut ihn später über die Portion im Teller.

Buchweizen-Gemüsepfanne

Wem die Gemüse-Buchweizenpfanne zu trocken ist, empfehle ich z.B. eine Joghurt-Tomaten-Sauce als Beilage.

Schmeckt warm und kalt !

Dieses Rezept ist durch Austausch der Gemüse- und Kräutersorten sehr variabel.

Guten Appetit !

Ursprüngliche Rezeptquelle: irgendwann einmal aus einer Zeitschrift herausgeschnitten und nach unseren Bedürfnissen und Geschmack angepasst.

Merkmale: Histamin: Buchweizen ist ein Histamin-Liberator. Er wird teilweise gar nicht vertragen, teilweise aber auch sehr gut (Qualität?). Diese Buchweizen-gemüsepfanne ist Glutenfrei, laktosefrei (ohne oder mit laktosefreiem Käse, z.B. Gouda jung ist von natur aus laktosefrei!), vegetarisch, vegan (ohne Käse!).

Es grüßt herzlich aus der Küche,

Birthe

Advertisements

4 Kommentare zu “[Rezept] Gemüse-Buchweizen-Pfanne (vegetarisch, Vollwert, vegan))

  1. Liebe Uschi, die Gemüse-Buchweizen-Pfanne könnte man auch mit Reis zubereiten oder Bulgur, oder, oder… Buchweizen schmeckt uns sehr gut und es ist gar nichts „lachhaftes“ daran, wenn man etwas noch nicht gekocht bzw. gegessen hat, egal ob Buchweizen oder andere Dinge. Probier es einfach einmal aus – ich bin gespannt, wie es Dir Buchweizen heute schmeckt :-). Ganz herzliche Grüße, Birthe

    Gefällt mir

    • So, liebe Birthe, nun kann ich dir berichten, dass uns deine Buchweizenpfanne sehr gut geschmeckt hat. Ja, ich habe das Knöterichgewächs (nix Getreide, habe ich nun gelernt *zwinker*) heute Morgen vom Einkaufen mitgebracht und gleich ausprobiert. Die Variante mit Schafskäse. Und sogar mein Mann war davon angetan. „Besser wie Grünkern“ war sein Kommentar. Mir war der Geschmack ja schon von früher vertraut und ich habe mich gefreut ihn wieder auf der Zunge zu haben. Mit den Paprika, Zucchini und Tomaten war es eine prima Kombination. Das Gericht wird es bei uns jetzt sicher öfter mal geben. Danke nochmal.
      LG Uschi, die sicher bald wieder mal zum Stöbern bei dir vorbeikommt.

      Gefällt mir

      • Liebe Uschi,
        freut mich sehr, dass es Euch so gut geschmeckt hat. Mit Grünkern habe ich bisher nur sehr wenig Erfahrung… sollte ich vielleicht auch öfter verwenden.. ;-). Ja, das Gemüse ist einfach schön frisch und passt sehr gut . Bis bald und liebe Grüße,
        Birthe :-).

        Gefällt mir

  2. Hallo Birthe,
    ich koche (und esse!!) sehr gerne vegetarisch und (hoffentlich lachst du jetzt nicht) habe noch nie Buchweizen verarbeitet. Aber aus meiner Kinderzeit kenne ich ihn noch. Erinnere mich gut an den Geschmack. Meine Mutter hat ihn mit irgendeinem anderen Getreide gemischt und gemeinsam verwendet (Graupen?). Alle anderen Zutaten habe ich schon da. DAS werde ich gerne mal probieren. Danke fürs Einstellen.

    Ganz ♥-lich grüßt
    Uschi

    Gefällt mir

ich freue mich über Eure Kommentare:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s