Backen/Brot/Laktosefrei/Rezepte/Vegan/Vegetarisch/Vollwert

[Rezept] Einfaches Roggenmischbrot – Brot backen mit Sauerteig

Heute habe ich mit meinem neuen Sauerteig folgendes kleines Roggenmischbrot gebacken – nichts besonderes, ein einfaches Grundrezept…  sieht aus wie vom Bäcker, schmeckt wie vom Bäcker  viel besser -vor allen Dingen deshalb, da ich weiß, was WIRKLICH drinnen ist, nämlich:

Zutaten:

300 g Roggensauerteig

50 g Roggenmehl Typ 1150

300 g Weizenmehl Typ 405

1 TL Salz

ca. 4 gr. Trockenhefe

150 ml warmes Wasser

Zubereitung:

1) Mehl, Salz und Trockenhefe in einer Schüssel mischen. Dann das warme Wasser hinzugeben, etwas verrühren, dann den Sauerteig unterkneten (mit Hand oder Maschine). Die Schüssel abdecken und an einem warmen Ort für ca. 1 Stunde gehen lassen.

Roggenmischbrot 2) Nach der Ruhezeit den Teig noch einmal durchkneten (am besten mit der Hand), und für ca. 2-3 Std. bei Zimmertemperatur in ein Garkörbchen geben (ich benutze dafür eine Brotbackform, die ich mit einem bemehlten Geschirrhandtuch auslege.

Roggenmischbrot Gärkorb, kl. .  2015-02-01 001Den Teig bestäube ich mit etwas Mehl und schlage das Handtuch oben zusammen, damit der Teig nicht austrocknet. Zwischendurch streiche ich mit einem nassen Pinsel etwas Wasser über den Teig – nicht zuviel – es darf nicht am Formrand herunterlaufen, einfach nur den Teig befeuchten).

Nun muss man annähernd den richtigen Zeitpunkt finden, um den Teig/das Brot in den Ofen zu geben. Hierzu macht man am besten den „Fingertest“: mit einem Finger in den Teig drücken – gibt die Delle nach und springt sofort wieder nach oben, kann der Teig noch etwas gehen. Gibt die Delle nach und geht langsam wieder in den Ursprungszustand zurück, dann ist der Teig backfertig. Bleibt die hineingedrückte Delle bestehen und formt sich nicht mehr zurück, dann ist der ideale Zeitpunkt zwar überschritten, aber dennoch gilt: backen!

Den Backofen auf Ober-/Unterhitze 260° vorheizen – ich habe einen Pizzastein zum Aufheizen mit hineingegeben (geht aber auch einfach mit einem Backblech, das man mit aufheizt). Als der Backofen aufgeheizt war und der Teig backbereit war, habe ich den Pizzastein kurz herausgeholt, das Brot dort hinaufgestürzt und die Oberfläche mit einem scharfen Messer einige Male ca. 1 cm eingeritzt, etwas eingemehlt… Dann eine Tasse mit Wasser auf den Ofenboden stellen, und das Brot bei 260° für 15 Minuten – backen.  Dann auf 220 Grad herunterstellen und weitere 10 Minuten backen. Dann auf 180° herunterstellen und noch einmal 5 Minuten backen.

Roggenmischbrot Ofen kl.  2015-02-01 001Nun das Brot herausnehmen und auf einem Rost abkühlen lassen.

RoggenmischbrotNach ca. 2 Std. kann das Brot angeschnitten werden:

RoggenmischbrotRoggenmischbrotDas Brot schmeckt frisch und lauwarm natürlich extrem lecker, aber auch kalt ist es einfach ein Genuss !

Es grüßt herzlich,

Birthe

Advertisements

2 Kommentare zu “[Rezept] Einfaches Roggenmischbrot – Brot backen mit Sauerteig

ich freue mich über Eure Kommentare:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s