Diverses/Garten Allgemein/Rezepte/Tests

[Experiment Apfelessig] Teil 3 (1 Monat)

Heute ein kurzer Zwischenbericht mit den Fortschritten meines Apfelessigs:

1) Kalt gepresster Apfelsaft für 11 Monate, mit Mulltuch, im kühlen Keller stehen lassen. Stand 19.9.-18.10.2014:

Apfelessig (1), Collage, 19.9.-18.10.2014

Experiment Apfelessig (1),  19.9.-18.10.2014

Zwischenstand 18.10.2014: Das sieht nicht unbedingt gut aus… Auf der Oberfläche scheint sich ein winziger Schimmelfleck zu befinden. Den beseitige ich heute vorsichtshalber und warte ab, was weiter geschieht… Geruch: es riecht nach Most

2) Apfelsaft kalt gepresst, mit einem Mulltuch bedeckt, zimmerwarme Wohnung, Stand 18.9.-18.10.2014:

Diesen habe ich entsorgt, da er zweifellos stark von Schimmel befallen war. DAS hat also nicht funktioniert…

3) Apfelsaft aus Dampfentsafter, mit Mulltuch bedeckt, zimmerwarme Wohnung. Stand 17.9.-18.10.2014:

Apfelessig (3), 17.9.-18.10.2014

Experiment Apfelessig (3), 17.9.-18.10.2014

Zwischenstand 18.10.2014: Das sieht nicht schlecht aus – unten am Grund hat sich eine weiße Schicht abgesetzt, auf der Oberfläche ist weder Schimmel noch sonstiger „Unrat“. Duft: nicht nach Essig, eher nach Most.

3a) Apfelsaft aus Dampfentsafter, mit Mulltuch bedeckt, kühler Vorratskeller. Stand 19.9.-18.10.2014:

Apfelessig (3a), 19.9.-18.10.2014

Experiment Apfelessig (3a), 19.9.-18.10.2014

Zwischenstand 18.10.2014: Das sieht ganz gut aus – am Grund ein weißer Bodenbelag, oben etwas leicht „schwabbeliges“ – vielleicht der Beginn einer Essigmutter? Oder eher etwas, das dort nicht hineingehört? Wir werden sehen, aber ich hoffe natürlich auf die Essigmutter… Geruch: Most

4) Apfelreste in Wasser, mit leerem Glas abgedeckt (Wassersperre). Stand 19.9.-18.10.2014:

Experiment Apfelessig (4). 19.9.-18.10.2014

Experiment Apfelessig (4). 19.9.-18.10.2014

Zwischenstand 18.10.2014: Es riecht stark nach Essig, am Boden hat sich ein weißer Belag gebildet. Ansonsten sieht es einfach nur aus wie in Wasser eingelegte Apfelschalen ;-). Aber es duftet wie gesagt sehr lecker nach Essig :-). Die Wassersperre ist immer noch intakt.

4a) Apfelschalen mit Wasser, mit Baumwoll-Handtuch abgedeckt, zimmerwarm. Stand 19.9.-18.10.2014:

Experiment Apfelessig (4a). 19.9.-18.10.2014

Experiment Apfelessig (4a). 19.9.-18.10.2014

Zwischenstand 18.10.2014: Die oberen Äpfel, die nicht -mehr- mit Wasser bedeckt sind, sind braun geworden. Darunter/drumherum hat sich ein gelartiges Gebilde, das ein wenig wabbelt, gebildet. Essigmutter? Ich zweifle eigentlich, befürchte eher, dass es etwas mit den braunen Äpfeln zu tun hat…? Abwarten…  Geruch: Wie (4): eindeutig nach Essig :-).

Und ÜBERALL: Fruchtfliegen, Fruchtfliegen, Fruchtfliegen … :-(.

So, das war mein Zwischenstand nach einem Monat Apfelessigherstellung. Ich bin gespannt, wie es weitergeht – Ihr auch ?

Zum Nachlesen der älteren Beiträge zu diesem Apfelessig-Experiment:

Teil 1  – Ansetzen (Start)

Teil 2 – Woche 2

 

Es grüßt herzlich,

Birthe

Advertisements

Ein Kommentar zu “[Experiment Apfelessig] Teil 3 (1 Monat)

  1. Pingback: [Experiment Apfelesseig] Apfelessig aus Apfelsaft und/oder Apfelschalen selbst herstellen – ein Versuch… | Fundstücke aus dem Internet

ich freue mich über Eure Kommentare:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s