Frühjahr/Gewächshaus/Gurken/Mai/Salat/Tomaten/Tomaten

[Gewächshaus] Tomaten, Salat, Gurken … Wachstum, frisch gesetzt, usw…

Heute war das Wetter trüb, mittags gab es einen dicken Schauer, ansonsten war es jedoch trocken und recht warm (15 Grad). Die Zeit habe ich genutzt, um einige Arbeiten im Gewächshaus zu erledigen:

 

1) Unkraut gejätet

2) 2 Tomatenpflanzen entfernt (selbstgezogen von der Nachbarin H.W.), sie waren erfroren. Eine Pflanze von dreien hat sich jedoch gut gemausert, wächst und hat sogar schon einige Blüten…

3) 5 neue Tomatenpflanzen  gesetzt (gekauft bei Obi am 30.4.14):

a) Kirsch-Tomate „Trilly F1“ vorne links Tür: Längliche Kirschtomate (Mini San-Marzano), früh, sehr ertragreich, ein außergewöhnlich feiner Geschmack. Tipp des Chefs: Diese Tomate passt herrlich zu einem Umtrunk, schmeckt roh im Salat oder getrocknet als originelle Beilage. „Trilly F1“ bringt eine reiche Ernte pflaumenförmiger, tiefroter Früchte hervor. Eine Referenzsorte dank ihrer außergewöhnlichen Süße, ihres saftigen Fruchtfleisches und einer ansprechenden Säurenote. Sie ist zudem einfach und problemlos zu kultivieren. Die Pflanze bildet lange, früchtetragende Rispen.

( b) Tomate (von Nachbarin bzw. K), Sorte unbekannt…, Links Mittediese habe ich heute nicht gesetzt, sondern sie sitzt schon länger, blüht sogar schon :

Blühende Tomatenpflanze 2.5.14

Tomatenpflanze 2.5.14

c) Tomate „Maestria F1“) – Ecke hinten links: – Kraut- und Braunfäuletoleranz, runde Früchte, Mittelfrüh. „Maestria F1“ wurde speziell für den Garten gezüchtet und trägt rote Früchte mit ausgezeichnetem Aroma. Diese äußerst vitale Pflanze ist im Hinblick auf ihre hervorragende Kraut- und Braunfäuletoleranz eine Referenzsorte und produziert den ganzen Sommer über große, fleische Tomaten.

d) Fleisch-Ochsenherztomate „Fleurette F1„, Ecke hinten rechts: zart schmelzendes, süßes Fruchtfleisch, sehr starkwüchsig, Fleischtomate, früh, 180g, Tipp des Chefs: Diese Tomate kann man roh essen, als Salat oder in einer Gazpacho (kalte Tomatensuppe). Gekocht lässt sie sich ausgezeichnet zu Tomatenpüree verarbieten und man kann sie auch füllen.   Diese altbewährte und beliebte Sorte, geschätzt wegen ihrer Form, ihrer Süße, und des köstlichen, aromatischen Fruchtfleisches, urde im HInblick auf ihre Vitalität, Uniformität und die allgemeine Jungpflanzenqualität verbessert. Bei „Fleurette F1“ ist die gesamte Pflanze mit Früchten besetzt.

e) Runde Tomate „Previa F1“ – rechts Mitte: Frisch und lecker, Kraut- und Braunfäuletoleranz, rund, sehr früh, 140g. Tipp des Chefs: Knackige, leckere Tomate, die zu den besten Tomaten für einen Sommersalat gehört. Previa F1 ist eine frühe Sorte, die alle Vorteile einer Saisontomate bietet: guter Geschmack, robuste Jungpflanzen und eine ausgezeichnete Kraut- und Braunfäuletoleranz. Previa F1 entwickelt den ganzen Sommer hindurch schöne, runde und äußerst wohlschmeckende Tomaten.

f) Kirschtomate „Pepe F1“ – Vorne rechts Ecke: Zart und süß, Reichbesetzte Rispe, sehr früh, 15-20 g. Tipp des Chefs: Eine Kirschtomate, die vor allemm Kindern sehr gut schmecken wird, unverzichtbar bei einem Umtrunk, in Slaten und als Dekoration für allerlei Gerichte… „Pepe F1“ ist eine frühe Kirschtomate, die unaufhörlich Rispen voller Früchte hervorbringt (30-50 Früchte pro Rispe). Aufgrund ihres außergewöhnlich hohen Zuckergehaltes sind die schönen roten Früchte sehr saftig und lecker.

 

3) Gurken umgesetzt bzw. mit Rankgittern versehen:

Gurke „Domenica F1″ war  an ihrem vorherigen Platz im Gewächshaus, zwischen den vielen Salatpflanzen, etwas eingeengt, außerdem hatte ich dort keine Möglichkeit, ein Rankgitter zu befestigen. Also setzte ich sie heute um – nach hinten ins Gewächshaus, wo ich sie um ein Rankgitter rankte, denn sie ist seit dem Setzen doch bereits sehr gut gewachsen:

Gurke "Domenica F1" 2.5.14

Gurke „Domenica F1“ 2.5.14

Gurk "Domenica F1" 2.5.14

Gurk „Domenica F1“ 2.5.14

Gurke … bereits blühend bzw. mit Fruchtansätzen:

Gurke Gewächshaus, bereits mit ersten Fruchtansätzen:

Gurke Gewächshaus, bereits mit ersten Fruchtansätzen:

 

Der Salat ist wahnsinnig gewachsen in den den letzten Wochen und Tagen, man kann fast zusehen, wie er täglich wächst, selbst die Salatköpfe sind fast erntereif und haben wunderbare Köpfe gebildet:

Grüner Salatkopf 2.4.14, Gewächshaus

Grüner Salatkopf 2.4.14, Gewächshaus

Nun ist es im Gewächshaus recht voll, was sich allerdings nach und nach, je mehr Salat geerntet wird, ändern wird:

Gewächshaus Übersicht Salat, Tomaten, Gurken,... 2.5.14

Gewächshaus Übersicht Salat, Tomaten, Gurken,… 2.5.14, einige Tomaten sind außerhalb des Fotobereiches…

 

Es ist wirklich eng – es wird höchste Zeit, den Salat zu ernten!!

Gedränge im Gewächshaus, 2.5.14

Gedränge im Gewächshaus, 2.5.14

Es grüßt herzlich,

Birthe

 

Advertisements

2 Kommentare zu “[Gewächshaus] Tomaten, Salat, Gurken … Wachstum, frisch gesetzt, usw…

    • Lieber Krawex, herzlichen Dank für das Lob :-). Ja, unser Garten ist wirklich recht vielseitig, dadurch wird es nie langweilig ;-). Meinen Sie das Gurken-Rankgitter im Gewächshaus? Dafür gebührt mir allerdings nur wenig Lob, da es ein fertiges Rankgitter ist, dass ich nur quer in den Boden gesteckt habe. Auf jeden FAll erfüllt es seinen Zweck und die Rankgitter, die wir für die Outdoor-Gurken haben, sind eine Kombination aus Holzpfosten mit fertigen Rankgittern. Liebe Grüße, Birthe

      Gefällt mir

ich freue mich über Eure Kommentare:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s