April/Frühjahr/Gesät

[Gesät] Radieschen 26. April 2014

Die Voraussetzungen sind bestens: es ist nicht zu warm, nicht zu kalt, die Wettervorhersage für die nächsten Tage steht auf „Regnerisch“.

Also habe ich schnell Radieschen ausgesät – 4 Reihen ins Freiland – 2 Reihen davon Sorte „Ilka“, 2 Reihen „Riesenbutter“

„lka“: Beschreibung laut Packung: Besonders für den Sommeranbau zu empfehlen. Sehr gleichmäßig reifend. Für Freilandanba mit Folgesaat, ganzjährig. Ansprüche: Lockerer, nährstoffreicher Gartenboden. Zu dichte Saat vermeiden. Für ausreichend Feuchtigkeit sorgen.

„Riesenbutter“ – Beschreibung laut Packung: Sehr große, leuchtendrote, sehr zarte Knollen. Lange frischbleibend. Besonders für den Sommeranbau geeignet. Ansprüche: lockerer, nährstoffreicher Gartenboden. Zu dichte Saat vermeiden. Für ausreichend Feuchtigkeit sorgen.

 

radieschen gesät, 26.4.14, klein, Collage

Ich bin zwar ein wenig spät, Radieschen säe ich normalerweise bereits im März, aber die andauernde Trockenheit hatte mich doch abgeschreckt. Nun ist mit dem Säen im feuchten Boden der Anfang gemacht – und auch wenn ich natürlich auf baldiges, sonniges Wetter hoffe, so bin ich nun doch zuversichtlich, dass es mir gelingen wird, butterzarte Radieschen zu ernten…

Wir werden sehen…

Herzliche Grüße,

Birthe

Advertisements

Ein Kommentar zu “[Gesät] Radieschen 26. April 2014

  1. Pingback: [Garten-Samstag] – Clematis, Ginster, | birthesgartenzeiten

ich freue mich über Eure Kommentare:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s